Amazfit Stratos Akku Thread - Amazfit Stratos (Pace 2)

Herrjemineh

Verbotene Stadt
So, hatte den Timer auf 1 Stunde gestellt und runterlaufen lassen, von 99 auf 98% gefallen. Und ich hatte die Uhr während dieser Zeit an, würde also sagen mit deiner Amazfit stimmt was nicht. ROM 2.3.11.1
 

Kuno

Reisbauer
Vielen Dank @Herrjemineh für deine Mühe. Die ROM ist die selbe wie bei meiner Uhr. Wirklich ein sehr seltsames Phänomen, wenn ein simpler Timer so viel mehr am Akku zieht als zum Beispiel GPS. Ich werde noch ein paar Experimente machen, die Uhr nochmals zurück setzen und wenn alles nichts hilft, reklamieren. Falls ich auf des Rätsels Lösung komme, werde ich es natürlich hier verkünden. :D
 

drei

Gast
Vllt. solltet ihr beiden noch erwähnen welches WF ihr aktiviert habt und welche Funktionen während 'des Tests' noch so aktiviert sind/waren.
 

jo253

MiTu
Ich habe Mal einen 30 min Timer laufen lassen. Bei mir waren es 18%☹
Ist schon viel, nur weil ein Timer läuft.
Ich habe Prototype als WF. Am was kann das liegen das da soviel Akku verbraucht wird?
 

Kuno

Reisbauer
Ich habe ein paar Versuche gemacht und es war am Ende völlig egal, welches Watchface gerade aktiviert war und ob es eins von den Standard-WFs ist oder nicht. Auch ändert sich der Akkuverbrauch des Timers nicht nennenswert, wenn Display an beim Handheben aktiv oder inaktiv ist, selbiges gilt für die Pulsmessung. Da dieser Bug ja offenbar doch nicht exklusiv meiner Stratos vorbehalten ist, sondern bei einigen vorkommt und bei anderen nicht, wäre Umtauschen ein Lottospiel (und bei sowas gewinne ich nie...). Also muß ich mir wohl überlegen, ob ich die Uhr behalte und mich mit dem akkuverschlingenden Timer arrangiere oder ob ich sie doch zurück gebe. Was mir schwer fiele, denn bis auf die funzelige Displaybeleuchtung im Auto-Helligkeitsmodus gefällt sie mir recht gut... :?
 

drei

Gast
Es gibt doch auch einen Timer als App auf dem Smartphone. ;)

Oder bei deiner Stratos einfach mal einen Werksreset machen.
 

Hoschi

Rikscha Fahrer
Hab den Bug auch und in der App ein Feedback (unter Profil) an Amazfit gesendet. Vielleicht hilft es ja wenn mehrere das machen
 

Kuno

Reisbauer
Es gibt doch auch einen Timer als App auf dem Smartphone. ;)
Klar, aber manchmal ist es mit der Uhr einfach praktischer, als in der Wohnung erst das Handy zu suchen. Manchmal brauche ich beim Kochen auch mehrere Timer parallel. Und zu guter Letzt finde ich, daß ein vorhandenes Feature auch ohne Abstriche funktionieren muß.

Oder bei deiner Stratos einfach mal einen Werksreset machen.
Hab ich natürlich als erste Maßnahme versucht. ;)
 

MKaddy

Rikscha Fahrer
Guten Morgen,
leider musste ich zu meinen Bedauern feststellen, dass meine Uhr innerhalb von 5 Stunden sich den gesamten Akku von 88% leer gesaugt hat und das allerschlimmste ist, dass ich zu Besuch bei Freunden bin und meine Ladeschale ca. 200 km entfernt ist und ich die Uhr nicht aufladen kann. Somit geht meine Tagesziel Serie von knapp 200 Tagen wieder einmal flöten oder gibt es eine Möglichkeit meine Schritte mit dem Handy zu erfassen und der Amazfit App zu übertragen?

P.S. Glück im Unglück. Ein Bekannter hatte noch eine Mi Band 2 rumliegen, welches ich aktiviert habe und meine Statistiken beibehalten wurden. :)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Yzerman

Reisbauer
Hallo zusammen,
hat jemand die Erfahrung gemacht, dass der Akkuverbrauch beim Laufen um ein vielfaches höher ist, wenn man per Bluetooth mit einem externen Brustgurt (Wahoo Tickr) verbunden ist? Dafür ist ja dann die optische Messung am Handgelenk deaktiviert, was bei anderen Herstellern zu einer verbesserten Akkuleistung während der Aktivität führt.
Beispiel:
2 Stunden Laufen mit GPS:
- mit gekoppeltem Gurt und ohne optischen Sensor -> 50% Akkuverlust
- Uhr im Flugmodus, Messung per optischem HFQ-Sensor -> 8% Akkuverlust

Hat das schonmal jemand beobachetet?
 

witalijdeifel

Reisbauer
Jetzt ist der Akku richtig gut wie ich finde. :T :T
Ich hab meine Stratos 3 mittlerweile seid einer Woche und das mit dem Akku ist so eine Sache. Irgendwie (fast alles deaktiviert) läuft es nicht so wie ich es mir wünsche.

Meine Uhr verbraucht bei fast keiner Nutzung (Sport, Benachrichtungen oder sonst was) ca. 27% Pro Tag.

Würdest du sagen, das die Uhr ob nu Stratos 2 oder die 3 Zeit braucht bis sich der Akku an das Nutzungsverhätlnis angepasst hat?

Irgendwie macht mir mein Akku sorgen.
 

Mi-Cheffe

DER BÖSE ADMIN
Administrator
Schau Mal im Stratos 3 Unterforum nach, da gibt es schon Threads zum Thema Akkuverbrauch. Die Uhren kann man nur bedingt miteinander vergleichen. Nur weil sie den Namen Stratos gemein haben, bedeutet das nicht das die Hardware identisch ist. o:g

Meine wird jetzt dann 3 Jahre alt und der Akku hält nach wie vor 5-6 Tage. Kein Unterschied zu neu.

Was dir aber mit der Stratos 3 nicht wirklich hilft, wollte es nur erwähnt haben. :dwo:g
 
Oben Unten