Mi 4 C Alternative Firmware für Mi4c ?

doddel

Reisbauer
Guten Abend

ich habe noch eine Firmwareversion von decuro auf dem MI4C
AndroidVersion: 5.1.1 LMY47V
MIUIVersion: MIUI 7 5.11.26 |decuro.de

Allerdings spinnt die Akkuanzeige recht häufig und zeigt kurz nach dem anstecken an das Ladegerät gerne mal 30% an obwohl es komplett leer war und 1%anzeigen müsste.
Es schaltet sich dann auch einfach gerne bei 20% aus weil der Akku eigentlich komplett leer ist.

Denke mal, dass es ein Softwareproblem ist und wollte denn mal wissen was es für empfohlene Firmwareversionen gibt, die nicht direkt von xiaomi sind. Decuro gibt es ja nicht mehr und bei cyanogenmod werden ständig irgendwelche Seiten nicht gefunden. Entweder gibt es die auch nicht mehr oder sie haben mit ihrer Seite ein Problem.

Danke und Grüße
 

keks66

Mi Profi
Ich nehme mal an, wenn du so eine alte Decuro am laufen hast, dann kam dein 4c seinerzeit auch noch mit offenem Bootloader? ;)
Meins jedenfalls war so und lief bis vor wenigen Wochen noch mit einer sMiui von Oktober 15. Letzten habe ich dann mal die mi-globe 6.12.22 aufgespielt und bin mit der sehr zufrieden: http://mi-globe.com/index.php/rom-build ... name=Mi+4c
Beim 4c hat mich die Akkulaufzeit nie wirklich begeistert, aber mit dieser Rom ist sie echt besser geworden gegenüber früher.
Das ist übrigens die letzte verfügbare auf Android 5.1.1 Basis. Im Februar oder März kam dann die auf Android 7 Basis. Ich persönlich schenke mir das erst mal weiterhin, da ich wie gesagt sehr zufrieden bin UND - wenn ich es richtig verstehe - wird mit den 7ern der Bootloader gesperrt bei erstmaliger Installation. Steht m.E. irgendwo auf den mi-globe-Seiten auch geschrieben.
Kann man zwar ja unlocken, aber mich zieht eh nix wirklich zu Android 7, so what?! :g In deutschsprachigen Foren habe ich auch noch keine Erfahrungen damit zu lesen bekommen. Das 4c scheint nicht arg verbreitet gewesen zu sein.
 

doddel

Reisbauer
Danke euch, für die zahlreichen Antworten.

keks66 hat gesagt.:
Ich nehme mal an, wenn du so eine alte Decuro am laufen hast, dann kam dein 4c seinerzeit auch noch mit offenem Bootloader? ;)
Genau, dass der Hersteller in neuen (Hardware)versionen die freie Firmwarewahl unterbinden möchte, hatte ich auch mitbekommen.

Ich probiere jetzt einfach mal die neuste mi-globe aus, wird schon schiefgehen! Noch irgendwelche Tipps die so nicht im "How to" stehen ;)?

Viele Grüße
 

keks66

Mi Profi
Von meiner Seite nicht, was die Versionen aus 2017 betrifft, da drücke ich mich ja wie gesagt ;) Außer: mach dir erst mal ein schönes TWRP-Backup von der Decuro :g
Ich meine, aber man soll eh erst die letzte Version vor der auf Android 7 Basis installieren und danach erst selbige. Berichte mal, wie's läuft und sich macht!
 

doddel

Reisbauer
Also nach einigen Testläufen, dem komplett Format und der anschließenden Neuinstallation, hab ich soweit wieder alles drauf und kann sagen dass mir die mi-globe ROM sehr gut gefällt. Das Batterieproblem ist bis jetzt nicht mehr aufgetreten und ich habe wieder die Smartphonetypische Akkulaufzeit (24h :D)
Am Anfang ist der FileExplorer noch abgestürtzt, das hat sich aber auch gelegt. Die häufige Anfrage nach nem MI-Account wurde anfangs gestellt, jetzt aber nicht mehr. Benutzt überhaupt jemand ein MI-Konto? Für was soll das gut sein, ich hab das jetzt zwei Jahre nicht gehabt und nicht gebraucht.

Die neue Firmware gefällt mir gut (aber ich bin auch leicht zu begeistern). Ich modde da jetzt nicht wie wild rum. Ein angenehmes Theme hab ich mir eingebaut, das wars.
Endlich kann ich meinen CUPS PrintService verwenden. Das konnte ich beim 6er nicht (Allgemein Printdienst wurde wohl nicht unterstützt?)

Fazit. Für den Normalanwender find ich es super und mit mehr kenne ich mich auch nicht aus :) keks666 hat aber wohl recht, dass man sicherheitshalber immer auf eine vorletzte sichere stable Version zurückgreifen sollte.

Grüße
 

doddel

Reisbauer
Die 7.3.23. Inzwischen ist übrigens nochmal eine neuere draußen

Hatte jetzt bei meiner Schwester die selbe Firmware installiert. Allerdings hatte sie (im Gegensatz zu mir) ihr MI-Konto nach der Installation aktiviert, und es wurden alle alten Apps wieder geladen. Einige Backupdateien waren noch auf Hold und nicht geladen (inzwischen ist nichts mehr auf Hold).
Allerdings kann sie nun weder über Mobile Daten, noch über Wlan Apps aus dem Store laden. (Warte auf Wlan).
Wollte nun die Firmware neu draufspielen, aber der Bootloader ist locked. Treiber für die Firmware sind aber installiert, habe auch Zugriff auf die Ordner, kann aber nichts kopieren (nur über FTP)

Hatte mir MiFlash besorgt, aber er hat Probleme mit dem USBport.
Hatte versucht dann das Gerät im Geräte Manager unter Windows zu deinstallieren. Er installiert dann automatisch den qualcomm Treiber

Hat jemand eine Idee?
 

doddel

Reisbauer
Ach merci!
Das werde ich bei Zeiten mal ausprobieren. Aber die Lösungsansätze scheinen vernünftig zu sein.

Ich hatte Google wirklich mehrere Stunden genötigt mir die richtigen Suchergebnisse rauszugeben, aber auf den Thread bin ich natürlich nicht gekommen...

Viele Grüße
 

keks66

Mi Profi
doddel hat gesagt.:
Die 7.3.23.

Wollte nun die Firmware neu draufspielen, aber der Bootloader ist locked.
War er das bei ihr vorher schon? Bei deinem sollte das jetzt auch der Fall sein. So stand es ja auf mi-globe-Seite (die ich jetzt nicht mehr finde, ist wohl zu lange her). M.E. solltet ihr beide* die Unlock-Gengehmigung beantragen, ich würde nämlich vermuten, daß ihr in dem Zustand (ich gehe von Custom Rom auf gelocktem Bootloader aus) weder vor noch zurück kommt.
M.W. sollten da nicht mal updates gehen. Lasse mich aber gern eines besseren belehren.

* Mit einem Account kann man nur alle 30 Tage ein Gerät unlocken.

Im dortigen Forum las ich auch gerade wenig erbauliches über die Akkulaufzeit mit Android 7. Und du schreibst auch gerade mal von einem Tag. Wenn da nicht mindestens 3-4 Stunden Display an drin sind, wäre das es schlecht, und da sollte mehr gehen ;) Magst du da bei Gelegenheit vielleicht genaueres zu berichten? Derzeit lockt mich da weiterhin nix zu A7 :g
 

doddel

Reisbauer
Ne, vorher war es nicht gelocked. Hab ja ein neues TWRP drauf, bevor ich die 7.3.23 aufgespielt habe. Bei mir müsste es auch gelocked sein, richtig. Hatte ich aber noch nicht gecheckt da kein Bedarf besteht und alles funktioniert. Die neuen Updates sind mir auch nicht wichtig, solange alles nach meinen Wünschen funktioniert. (ich spreche von Firmwareupdates).

Beantragen oder mit MiFlash den Bootloader entsperren war die Möglichkeit. Gerade habe ich aber noch ein Port Problem. Irgendwie meint er im OEM Modus, dass das Gerät nicht richtig am USBPort angeschlossen ist. Allerdings sind (soweit ich weiß) alle Treiber installiert. Im normalen Betrieb erkennt er auch alles (bis auf das Kopieren, das nicht funktioniert)

Zum Akku: Der hält schon länger als einen Tag, wenn ich nicht häufig damit rumspiele ;) Aber bei häufigem Gebrauch natürlich nicht. Der Akku in Verbund mit A7 ist jetzt nicht merklich schlechter als der Rest in der Smartphoneszene.

Bei A7 gibt es aber zur Zeit mal wieder ein PlayStoreproblem. Warten auf Wlan ob im Wlan oder nicht... Die Daten aus dem PlayStore-Dienst zu löschen hilft leider nur manchmal. Kannst also getrost noch bei deiner Stableversion bleiben ;)
 

doddel

Reisbauer
Mal eine vermutlich blöde Frage. Unlock ist beantragt. Kann ich denn eigentlich auch die neuste mi-globe auch über den Updater (von sdkarte installieren) auf das Handy bringen? Also ohne unlock?
Wird das System dann normal geupdated ohne das alle Daten weg sind oder denke ich hier falsch?
Viele Grüße
 

kickes

Reisbauer
Hallo zusammen,

ich habe aktuell die MIUI 8.3 by Xiaomi.eu vom 7.3.23 drauf und wollte jetzt ein update auf die neueste Version machen,
weil auch ich die gleichen Probleme mit dem Playstore habe (warten auf Wlan)
Kann aktuell nichts installieren, hängt wohl an der TWRP 3.0.2 ....
Der Bootloader war gesperrt, den habe ich mittlerweile wieder freigeschaltet.
Wer hat es erfolgreich schon hinbekommen ein update zu machen?

Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte

Schönen Ostermontag
Gruß
kickes
 

doddel

Reisbauer
Das Update habe ich per twrp einfach drüber installiert. ohne factory reset, lediglich am Ende den dalvik/cache wipe. Seither geht wieder alles
 
Oben Unten