Amazfit GTS Emoji auf GTS anzeigen ?

Bernd1

Rikscha Fahrer
Du hast welche Version von AEX heruntergeladen?

Ausgangsseite ist dort, wo du ganz oben links deinen Kontonamen siehst, rechts daneben der große Anfangsbuchstabe des Kontos. Wenn du den Button "Profil"unten rechts in rot siehst, bist du schon auf der richtigen Seite.
Unter Mehr
scrolle dann ganz nach unten und du siehst als letzte Option "Mod-Einstellungen".
 

RageQUIT

Reisbauer
Dann bin ich richtig, aber ich habe keine Mod-Einstellungen, ich nutze die aktuellste Version von AEX. 4.4.1
Edit mit 4.20 klappt alles.
 
Zuletzt bearbeitet:

AmazonFitlol

Reisbauer
Hey, ich habe mir kürzlich auch eine GTS bestellt, die heute ankommen wird :).
Das "Gefrickel" mit den Emojis hatte ich auch auf dem Mi Band 4 mal und mir gefiel damals schon die viel zu überladene Notify & Fitness App nicht.

Daher nun meine Frage: Kann man die Notify App, nachdem man die alternative Font installiert hat, wieder vom Smartphone deinstallieren? Ist es dann möglich, nur die modifizierte Amazfit App mit den Emojis zu nutzen?

Danke für euren Support!!
 

mido

Mi Fan
Meines Erachtens geht das aber nur wenn man die modifizierte AEX nutzt. Die originale Amazfit App braucht nach Installation der Schriftart m.M. nach zwingend die N&F. Der Punkt "Smileys anzeigen" muss aktiviert sein. Nimmt man den raus, erscheinen auch keine Emojis. Jedenfalls ist das bei meiner GTR so. Löscht man die N&F....keine Option Smileys anzeigen = keine Emojis.
 
Zuletzt bearbeitet:

AmazonFitlol

Reisbauer
Danke für eure Antworten, das gibt mir Gewissheit :).
Ich glaube meine Mi Fit App vom Mi Band 4 war auch eine modifizierte Version, von daher käme ich mir dieser Lösung gut klar.

VG
 

AmazonFitlol

Reisbauer
Hallo,
ja kann ich. Du brauchst dazu die App Notify & Fitness (pro und grünes Icon). Sie lohnt sich auf alle Fälle, ist aber recht unübersichtlich.
Mir haben die Files die Uhr gebricked und ich bin seit nunmehr über 2h mit dem hoffentlich baldigen Entbricken beschäftigt...
Über Notify kann man wohl die Stock FIrmware neu flashen, allerdings teilt sich dieser Prozess in 5 Unterprozesse auf (1 Firmware, 2 Ressourcen, 3 Ressourcen-Basis, 4 Schriftart, 5 GPS) und das ganze Prozedere dauert ewig... Weniger als 1% pro Minute bei Schriftart aktuell.

Wenn die Uhr wieder tickt pfeiff ich auf die Emojis...


Edit: Ich hab die Uhr gestern wieder lauffähig bekommen aber wie ich schrieb, dauerte dies ewig oh man^^. Allerdings hat sie sich seither in der offiziellen Amazfit App schon mehrfach geupdatet, weshalb ich hoffe, dass auch dies nun ein Ende hat. Anscheinend hätte ich auch mit der offiziellen App schneller entbricken können.

Ihr könnt ja bei der original Firmware bleiben (es gibt keine modded firmware da, das sind nur neuere in dem channel, die offiziell noch nicht released sind)
(aktuell GTS FW wäre 0.0.8.92)
Mir zeigt meine GTS über Einstellungen>System>Über die Firmware Version v0.0.9.12 an

Und was ich für euch allgemein nicht unerwähnt lassen wollte: Ich hab gerade mal meinen Puls mit der Uhr und mit einem Blutdruckmessgerät mit Oberarmmanschette gleichzeitig gemessen und das Messergebnis war identisch. Schon cool ;).

Edit2: Nach einem erneuten Installationsversuch werden mir jetzt auch die Emojis angezeigt ;-). Viel besser finde ich aber die Möglichkeit des assisted GPS!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernd1

Rikscha Fahrer
Meines Erachtens geht das aber nur, wenn man die modifizierte AEX nutzt. Die originale Amazfit App braucht nach Installation der Schriftart m.M. nach zwingend die N&F. Der Punkt "Smileys anzeigen" muss aktiviert sein. Nimmt man den raus, erscheinen auch keine Emojis. Jedenfalls ist das bei meiner GTR so. Löscht man die N&F....keine Option Smileys anzeigen = keine Emojis.
Wenn du die original Amazfit App installiert hast zusammen mit Notify & Fitness, wirst du nicht lange Freude an den Emoticons und der größeren Schrift haben. Die entspr. Datei wird nach kurzer von der original App als "falsch" erkannt und mit der originalen überschrieben. Hat man dagegen die AEX-Version, kann man dort in Mod-Einstellungen unter "Unterstützung für Emoticons" das unerwünschte Löschen verhindern.
 

mido

Mi Fan
Die AEX Software habe ich nicht im Einsatz.
Ich habe keine GTS, sondern die GTR. Vlt. ist es da anders...kann ich fast nicht glauben
Ich gab lediglich meine Meinung und Erfahrung wieder, was Original Amazfit App und N&F App im Zusammenspiel mit den Emojis anbelangt.
Und ja, ich habe nach wie vor die Original Amazfit App drauf.
Seit 12/2019 auch keine Probleme. Da wurde seitens der Amazfit App nach zig Updates nichts überschrieben.
Allerdings muss der Punkt "Smileys anzeigen" aktiviert sein.
 

Bernd1

Rikscha Fahrer
Ich gab lediglich meine Meinung und Erfahrung wieder, was Original Amazfit App und N&F App im Zusammenspiel mit den Emojis anbelangt.
Das sollst du ruhig auch weiterhin tun. So lernt man nämlich die oft nur kleinen Unterschiede kennen. Oder eben, dass es eben doch keine Unterschiede gibt.
Seit 12/2019 auch keine Probleme. Da wurde seitens der Amazfit App nach zig Updates nichts überschrieben.
Allerdings muss der Punkt "Smileys anzeigen" aktiviert sein.
Vielleicht sind es gar nicht die Updates, die das mir hervorrufen, sondern die vielen Fonts und Watchface-Änderungen, die ich mache. Außerdem habe ich 2 Uhren (GTS und Bip) gleichzeitig am Laufen. Das klappt aber auch nur zufriedenstellend, wenn ich je ein Handy für je eine Uhr verwende und außerdem mich mit 2 verschiedenen Konten anmelde.
 

AmazonFitlol

Reisbauer
Ich habe noch ein paar mal mit der Herzfrequenzmessung herum gespielt und die Werte mit einem Oberarm Blutdruckmessgerät verglichen.

Fazit: der Ruhepuls wird überraschend exakt gemessen, meist stimmt der Wert ziemlich genau mit dem Apothekengerät überein. Auch Fahrradfahren auf ebener Strecke mit wenig Vibrationen wird recht zuverlässig erfasst, denke ich. Sobald aber etwas mehr Bewegung ins Spiel kommt, wird die Messung hinfällig, man muss den Arm während der Messung also schon sehr ruhig halten, um aussagekräftige Werte zu erhalten.
 

AmazonFitlol

Reisbauer
Ich meine gelesen zu haben, dass die AEX Version sich nicht selbständig updaten kann oder? Afaik kam heute ein reguläres Update für die GTS raus.


Außerdem habe ich noch ein paar mal mit der Herzfrequenzmessung herum gespielt und die Werte mit einem Oberarm Blutdruckmessgerät verglichen.

Fazit: der Ruhepuls wird überraschend exakt gemessen, meist stimmt der Wert ziemlich genau mit dem Apothekengerät überein. Auch Fahrradfahren auf ebener Strecke mit wenig Vibrationen wird recht zuverlässig erfasst, denke ich. Sobald aber etwas mehr Bewegung ins Spiel kommt, wird die Messung hinfällig, man muss den Arm während der Messung also schon sehr ruhig halten, um aussagekräftige Werte zu erhalten.
 

Bernd1

Rikscha Fahrer
Auch Fahrradfahren auf ebener Strecke mit wenig Vibrationen wird recht zuverlässig erfasst,
Aber beim Radfahren wird doch das Handgelenk stark abgeknickt (je nach Lenker), was die Ablesezuverlässigkit etwas verringert.
Ansonsten gebe ich dir Recht. Trotzdem ändert das nicht grundsätzlich die Puls-Leseungenauigkeit. Es kommen zu häufig zu hohe Ausrutscher und zu niedrige. Ein Puls von 40-50 Bpm ist bei mir absolut unrealtisch oder 120 bpm im Sitzen. So etwas ist keine seriöse Pulsmessung. Laut letzter Stiftung Warentest, gibt es nur 2 Geräte, die zuverlässig den Puls messen:
Apple und Garmin. Beide im obersten Preissegment. Die möchte ich aber nicht kaufen (haben schon).
Ich passe immer sehr genau auf, wenn ein plötzlicher Sprung zu erkennen ist, etwa von 80 zu 120, dem Wert sollte man misstrauen.
 

AmazonFitlol

Reisbauer
Ich trage die Uhr ca. 2cm oberhalb des Handgelenks, dadurch liegt sie beim Radfahren plan auf der Haut auf und kann ganz gut messen. Diesen extrem niedrigen Puls von ca. 50 bekomme ich eigentlich nur nachts während ich schlafe und auch das halte ich für realistisch tbh. Grundsätzlich habe ich aber die dauerhafte Pulsmessung inzwischen deaktiviert, ich messe nur automatisch beim Sport Tracking oder manuell und da achte ich dann natürlich auf eine möglichst ruhige Haltung.

Soweit ich weiß hatte Stiftung Warentest die GTS auch nicht mit im Test, allerdings denke ich auch, dass höherpreisige Uhren noch besser messen. Insgesamt überrascht es mich einfach, dass die GTS sehr viel besser misst als das Mi Band 4, auch wenn dort scheinbar die selben Leuchtdioden verbaut sind.
 
Oben Unten