Gew. Händler Erfahrungen mit Banggood

MIUIMarc

Reisbauer
Hallo Chinakäufer,

o.g. Shop ist in dieser Rubrik bisher noch kaum behandelt worden (wenn mir kein Bedienfehler bei der SuFu unterlaufen ist).
Daher geben ich mal meine Erfahrungen wieder. Bei der Suche nach meinem Redmi Note 4 vor 2 Monaten war weder bei Geekbuying, wo ich bereits ein Account und gute Erfahrungen hatte, noch bei den anderen Shops mt EU-Warehouses das gewünschte Modell erhältlich. Dafür hatte Banggood (BG) ein äußerst günstiges Angebot aus einem China Warehouse und so wurden gleich 2 Stück - eins für den Bruder - bestellt.

Versandart “Priority Air Mail” mit Tracking. Das Tracking war bisweilen etwas undurchsichtig, aber letztendlich klappte es. Es lief wohl über Holland und kam dann hier zu meiner Überraschung als “Einschreiben” an. Die Versandkosten waren mit €12 für beide Geräte moderat und die Laufzeit mit 20 Tagen zwar recht hoch, aber noch “im Rahmen”. Nach meiner letzen Erfahrung mit Geekbuying hatte ich erwartet, dass es von DHL übernommen wird, die dann ja ganz artig die Einfuhr USt. entrichten. Nicht so die Post: Keinen Cent musst ich bei der Übergabe bezahlen, sondern lediglich den Empfang quittieren. Hab’s dann natürlich nachträglich versteuert! ;)

Die Geräte kamen in der bestellten Version und in versiegelter Verpackung. Leider stellte sich bei einem der Geräte bald ein Defekt ein: Die Lautsprecher stellten ihren Dienst ein. Nach ein paar Tests war klar, dass es ein Hardware Problem ist. Also ein Case auf machen und mal sehen, wie sich BG macht, wenn es kritisch wird.
Man muss zunächst ein Video erstellen, aus dem der Defekt hervor geht. Etwas lästig, aber kann man verstehen. Dann die erste positive Erfahrung: Der Fall wurde als “DOA or after 3 days” anerkannt. Also als hätte der Defekt bereits bei Ankunft bestanden oder wäre nach 3 Tagen eingetreten, obwohl wir es schon 2 Wochen hatten. In diesem Fall greifen die Käufer-freundlichsten Konditionen: Man erhält ein neues Gerät (oder auf Wunsch den Kaufpreis zurück) also ohne, dass Reparaturversuche in Kauf genommen werden müssen und die vollen Versandkosten werden erstattet, also in beide Richtungen. Bei sich später einstellenden Defekten muss man meist den Versand nach China zahlen. Und ab einer bestimmten Frist muss man dann auch eine Reparatur akzeptieren. All das steht gut verständlich (also in absolut passablem Englisch) in den Terms of Conditions, die ich mir vorher auch tatsächlich durchgelesen hatte.

Also das Ding eingeschickt. Nett war noch, dass man uns bat, die günstigste Versandart mit Tracking zu wählen - bis 60 Euro sei alles ok (!). Nun kann man hierfür problemlos den “Brief International” + Einschreiben + Tracking bei der Deutschen Post für zusammen schlappe € 6,20 nehmen; schön günstig für Firma BG. Laufzeit war dann etwa 2 Wochen. Am Ende hatten wir etwas Stress, da auf der chinesischen Tracking Seite vom 28.10. bis 03.11. ganze 13(!) vergebliche Zustellversuche zu sehen waren. Wir fürchteten schon, das Ding als unzustellbar zurück gesandt zu bekommen. In der Zeit hatten wir aber E-Mail Kontakt mit dem zuständigen Support Mitarbeiter, der aber sinngemäß nicht viel mehr schrieb, als “no worry” - naja. Dann noch mal eine Woche Schweigen (Bearbeitung) bis heute endlich die Nachricht kam, das neue Gerät sei unterwegs! Seit der Reklamation ist also genau ein Monat vergangen und noch haben wir keinen Ersatz. Dennoch würde ich sagen, dass bisher keine groben Fehler vorlagen. Die Zeit zwischen Ankunft der Rücksendung und dem Versenden des Ersatzgerätes hätten sie sicher etwas straffen können.

Ich hatte bei der Bestellung noch diverses Zubehör für die Telefone mitbestellt und etwas später auch eine weitere Bestellung von allerlei Technik Krempel gemacht - wenn man erst mal “Blut geleckt” hat, beim China-Shoppen ist ja schnell kein Halten mehr ;). Das meiste war von absolut vertretbarer bis sogar sehr guter Qualität (Das Ding hier ist z.B. der Hammer!). Eine weitere Reklamation gab es aber noch: Ein eher teures LED Leuchtmittel (Ein PAR38 Strahler für 10 Euro) war defekt. Video gemacht, aber dann ein neues zugeschickt bekommen, ohne das defekte einschicken zu müssen - fand ich auch ganz angenehm. Gestern kam der Ersatz an: Auch kaputt! Jetzt hab ich geschrieben ich hätte lieber “refund” als “resend”, da mein Vertrauen in dieses Produkt nun etwas erschüttert ist. Darauf habe ich bisher keine Antwort erhalten. Aber das machen sie bestimmt. Nur ein Video von einer nicht leuchtenden Lampe werde ich wohl wieder machen müssen - toll! :confusion-scratchheadblue:

Zusammen gefasst kann man sagen: Alles etwas spannender, als bei Saturn einkaufen. Aber im Vergleich mit den anderen China Shops ist BG etwa gleichauf. Oder wie beurteilt Ihr die geschilderten Erfahrungen?
Für eine abschließende Beurteilung werde ich hier jedenfalls noch kurz berichten, wie es mit den beiden noch offenen Cases ausgeht.
 

Alex

Globaler Moderator
Globaler Moderator
Hab zwar nur Kleinigkeiten bei BG bestellt aber könnte nix negatives über den Shop sagen
Hat immer alles gepasst
 

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Noch nie dort bestellt, aber unser Mi2s kam von denen (laut Aufkleber auf der Box) :D

Danke für deinen ausführlichen Bericht, MIUIMarc :T
 

MIUIMarc

Reisbauer
Um die oben angefangene Geschichte mal zu Ende zu erzählen:
Die günstige Schneckenpost haut bei einer Reklamation natürlich voll rein: Am 01.12. hielten wir das getauschte Handy endlich in den Händen. Seit Bestellung des Gerätes (am 06. September) waren also knapp 3 Monate vergangen (von denen es nur wenige Tage, bis sich der Defekt zeigte bei uns war)!
Das war schon eine extreme Geduldsprobe aber letztlich hat Banggood nichts wirklich falsch gemacht. Jeder einzelne Schritt war etwas langsam und die Versand-Laufzeit betrug für jeden der (3!) Wege etwa 3 Wochen. Das ist eine Erfahrung, die einen überlegen lässt, ob sich dieses China-Shopping überhaupt lohnt. Ich beantworte sie aber weiterhin mit "Ja". Denn immerhin läuft eins der zwei bestellten Geräte seit gut 2 Monaten tadellos und ebenso das neue seit ein ppar Tagen. Und das N4 ist einfach ein tolles Gerät, was man eben nicht beim Media Markt um die Ecke kaufen kann.
Der Refund aufgrund des 2 mal defekt zugesandten LED Leuchtmittels ist übrigens schließlich auch erfolgt, wenngleich ebenfalls nicht so ganz fix.

Fazit: Auch bei Banggood kann man kaufen, vorrausgesetzt man hat die beim China-Kauf ohnehin erforderlichen Nerven!
 

Homerfan

Drohnen Master
Hier meine Erfahrung mit Banggood

Ich warte seit dem 17.11 auf eine Sendung (verschickt mit Priority Air Mail).
Sie wurde am 18.11 verschickt und die Sendung steht nun schon seit dem 22.11 auf "Arrived In Hongkong, Waiting To Fly Away"

Kann mir kaum vorstellen das die tatsächlich auf ein Flug warten ... aber die Standartisierte Antwort des Supportes ist leider nicht hilfreich gewesen ... :?

Werde einfach weiter abwarten und hoffen ... (werde weiter berichten)
 

Homerfan

Drohnen Master
So, ohne weiteres Update des Trackings wurde nun doch ohne weitere Probleme geliefert. Fast genau 4 Wochen hat es gedauert! Aber es kam ...
 

cpu82

Master of cpMIUI
Ich hab vor 2 Wochen ein Mi6 bestellt. Der Status ist seit gut einer Woche auf "The item is pre-advised".
Sobald es kommt (wenn es kommt :pray: ), lasse ich es euch natürlich wissen
 

cpu82

Master of cpMIUI
Hat alles geklappt mit dem Mi6

Hab es mit der Post NL über Holland schicken lassen, hab mir dadurch den Zoll erspart. Dauer ca 3 Wochen
 

DaSoul

Mi Profi
Ein MI8 bei Banggood bestellt, jetzt steht da:

"2018-07-14 09:05 Shenzhen city, leave Shenzhen to FRA (turn)"

Ist meine erste Bestellung hier, kenne sonst nur Gearbest. Bin etwas verwundert, dass das direkt nach Deutschland geht.

Wird es dann automatisch verzollt?
 

vedat

Messer Jocke
Wo sollte es denn sonst hin :confusion-scratchheadblue: ,der Zoll wird sich dann bei dir melden,es ist nicht wie bei GB ;) . Ich bestelle bei BG nur waren bis 25€ Wert und da bin ich schon öfters zum Zoll gebeten worden, dauerte dann nur einige Minuten .
 

Pirata

Mi Fan
Hat schon mal jemand bei einer Back Order den „Apply Refund“ Button gedrückt?
Habe da eine Order gecancelt und warte jetzt blöde auf die Rückzahlung....

Geht das denn nicht automatisch (der refund) oder muss ich mich deswegen jetzt mit dem Support von Banggod rumärgern? Hat da jemand zufällig Erfahrungen mit?
 

vedat

Messer Jocke
Dauert etwas über 1 Woche bis das geld wieder zurück kommt, hatte ich schon öfters. Du muß nichts machen, das geld haben sie mir wieder aufs PayPal Konto zurück überwiesen.
 

Porco

Reisbauer
Frage mal rein aus Interesse , nicht weil ungedulig werde. Normalerweise gehen Bestellungen in China am nächsten Tag schon raus, bisher jedenfalls war bei mir so.

Habe jetzt bei Banggood bestellt EU Priority Line am 05.04.19 und "immernoch" keine Versandbestätigung ?

Shipping Method:

EU Priority Line

Ship From:

CN
 
Oben Unten