Drohnen FIMI A3 Testbericht

yeti

Mi Legende
Was haltet ihr denn von der Drohne?
Von der Potensic die ich mir geholt habe bin ich wegen der sehr kurzen Akkulaufzeit nicht so wirklich überzeugt.
Potensic FPV Drohne mit 1080P HD Kamera, RC Quadrocopter, Dual GPS und Follow me Funktion, Live Übertragung mit 120° Weitwinkel, Hochhaltung, Kopflos Modus, 2 Akkus und Koffer T25 Potensic FPV Drohne mit 1080P HD Kamera, RC Quadrocopter, Dual GPS und Follow me Funktion, Live Übertragung mit 120° Weitwinkel, Hochhaltung, Kopflos Modus, 2 Akkus und Koffer T25: Amazon.de: Spielzeug

Die A3 bekommt man aktuell bei BG mit Gutscheincode für 195 Euro.
Da ist dann zwar kein Koffer bei, aber da findet sich schon was adäquates.
 

Homerfan

Drohnen Master
Es kommt ja immer darauf an, was man erwartet und was man selber für Prioritäten hat.

Jede Drohne hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Grundsätzlich würde ich immer mind. 2 Akkus empfehlen.
Im Preis-Leistungsverhältnis gibt es wohl zur Zeit kaum eine bessere Drohne als die A3.
Wobei mir persönlich die X8 eher zusagen würde. Allein schon wegen der höheren Auflösung (4k) und der kompakteren Transportmöglichkeit.
Für die A3 braucht man nicht mal ein Handy, da die Fernbedienung schon ein integrierten Monitor besitzt. Und somit wohl etwas schneller zum Fliegen kommt.
Allerdings hat dafür die X8 eben das kleinere Packmaß da hier die Arme mit den Props eingeklappt werden können ...

Es kommt eben immer darauf an, worauf man selber wert legt. ;)
 

yeti

Mi Legende
Schon was länger her das ich die Drohne gekauft habe, letzte Woche bin ich aber mal richtig zum Fliegen gekommen.
Was soll ich sagen, ich bin recht zufrieden. Hier kommt mal ein Video aus bis zu 450 Metern Höhe, höher wollte
sie nicht, bzw. da hat die Fernbedienung gesagt sie verliert die Verbindung.
 

Homerfan

Drohnen Master
...Hier kommt mal ein Video aus bis zu 450 Metern Höhe..
Ich weiß, dass will immer niemand gerne hören. Und ich bin mal wieder der Bedenkenträger ... :?

In Deutschland gibt es klare Regeln für den Betrieb von Drohnen.
Und dazu gehört eine Max. Flughöhe von 100 m, der Sichtflug (der bei 450 m auch in der wagerechten Ebene nicht mehr gegeben ist) und auch, dass man nicht ohne Erlaubnis über bewohntem Gebiet (wie das Dorf in Deinem Video) fliegen darf. Und Personen im Film müssten vorher gefragt werden ... usw ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Homerfan

Drohnen Master
Zur technischen Seite der Videos:

Die Drohne ist zwar gut stbilisiert aber ich muss sagen, dass sie recht "nervös" reagiert und die Schwenk- und Drehbewegungen sehr ruckartig aussehen. Ansonsten eine sehr gute Quallität :T
und wegen der Flugtechnik können wir uns beim Forentreffen gern unterhalten und beide Drohnen mal Probefliegen :g
 
Oben Unten