Forentreffen am 26. Sep. 2020 in Kassel!

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Moin :W

Natürlich könnte ich als "Vorgeschmack" ein kleines System zurecht machen.
Das wäre sicherlich ganz interessant, sollte aber nicht zu aufwändig sein :T
Das letzte Treffen zeigte, dass Produktvorstellungen zwar sehr gern gesehen sind und interessiert angenommen werden, die direkten Gespräche aber definitv im Fokus stehen - die Vorstellungen der Drohne und des Saugroboters durch @Homerfan waren da gut abgestimmt :T
Daher der gutgemeinte Ratschlag, hier keinen 2-3 Stunden-Vortrag mit entsprechend aufwändig organisiertem Equipment zu planen :)
 

yeti

Mi Fan
Ich bekunde hiermit auch Interesse an dem Treffen.
Für eine definitive Zusage ist es bei mir aber auch noch zu früh.
Aber das letzte Treffen scheint ja wirklich lustig gewesen zu sein.
 

Toradac

Lord Helmchen
Was die Geräte betrifft, die ein jeder so mitbringen möchte, so ist eine seriöse Vorhersage 1und 1/4 Jahr vorher wohl etwas schwierig... Wenn ich meinen 2-Jahres-Rhythmus beibehalte, dürfte es dann im September 2020 das MI 10 sein :confusion-scratchheadblue:. Und wohl das MI-Band 4, falls es dann nicht schon das 5er Band gibt...
 

Homerfan

Drohnen Master
Alles ganz locker Leute ... 8)

Natürlich ist es noch sehr lange hin und natürlich weiß man noch nicht 100%tig wer was mitbringt (dann aktuell) aber so haben "Xiaomi-oder Forentreffen-Neulinge" schon mal einen groben Anhaltspunkt was für eine vielzahl an unterschiedlichen Geräten zu sehen und auszuprobieren sind ... da ist es doch egal, ob Version 2,3,4 oder 5 ... Es soll einfach nur die Vielfalt aufzeigen und Vorfeude wecken. Es hat auch keiner die Liste der Geräte überprüft oder bemängelt, es hat sich einfach wunderbar "einfach so ergeben" ... die die dabei waren wissen sicher was ich meine ;)

Und auch der "offizizielle Teil" wird sich wie beim letzten Mal im minimalem Rahmen bewegen ... also auch die evtl. "Beiträge" locker und zeitlich nicht ausarten, versprochen :T
Und auch die jetztige Abfrage der Geräte und die Zusagen zur Teilnahme sind für mich nur erst mal ein grober Anhaltspunkt für die Zimmer die ich vor-reservieren will/muss. Die eigentliche Meldung und Reservierung der tatsächlichen Zimmerzahlen kommen eh frühestens 2-3 Monate vorher. Aber meine Erfahrung hat gezeigt, das man bei solchen Events nie früh genug mit dem Hotel in Verbindung treten kann. Und beim letzten Mal hat es sich bewährt, da die Zimmerzahlen immer wieder stiegen oder schwankten. Zum Beispiel könnte gerade an diesem WE eine große Messe in Kassel sein und schon hätten wir Probleme wenn wir zu spät Zimmer "festhalten" (vor-reservieren) ließen :angry-banghead:

Und ich weiß wir alle die dabei waren sind jetzt schon in Vorfreude ob des neuen Treffens aber tut mir den Gefallen und "hängt das Ganze noch nicht ganz so hoch" ... die Planung zu dem Treffen ist wie ein "guter Tropfen" ... er braucht Zeit zum Reifen, damit es gut wird :bier:
Danke :-*
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr_Smarthome

Rikscha Fahrer
Moin :W


Das wäre sicherlich ganz interessant, sollte aber nicht zu aufwändig sein :T
Das letzte Treffen zeigte, dass Produktvorstellungen zwar sehr gern gesehen sind und interessiert angenommen werden, die direkten Gespräche aber definitv im Fokus stehen - die Vorstellungen der Drohne und des Saugroboters durch @Homerfan waren da gut abgestimmt :T
Daher der gutgemeinte Ratschlag, hier keinen 2-3 Stunden-Vortrag mit entsprechend aufwändig organisiertem Equipment zu planen :)
Weil das Thema Smarthome doch sehr komplex ist, habe ich eigentlich mindestens 8 Stunden eingeplant. :F:dw

Nein, Spaß beiseite. Ich will nur ein kleines System aufbauen, um zu zeigen, was geht.
Wenn dann die eine oder andere Frage auftaucht, kann der Patient sich dann vertrauensvoll an mich wenden. o:g
 
Oben Unten