Mi 9 SE [Gelöst] nach Update: The system has been destroyed

sub_opti

Mi Legende
Aber ich verstehe es richtig? Du kannst dein Mi9se nutzen, aber nach einem Reboot ist der Fehler wieder da.
Dann würde ich, wenn nichts anderes gelingt, warten, bis xiaomi ein Patch/Update bringt und das dann installieren lassen.
 

XKXK

Reisbauer
@sup_opti ja genau das funktioniert ich kann sogar irgendein update runterladen(welches auch immer das sein mag) aber wenn ich das installieren will, gibt es dafür einen reboot und dann habe ich den Fehler wieder
@Thommy ja das habe ich getan usb debugging ist an und usb file transfer auch aktiviert aber müsste normalerweise beim usb debugging nicht eine meldung kommen wenn dieses in anspruch genommen werden soll?
 

Thommy

Foren Moderator
Moderator
Ich kann mich nicht erinnern, dass bei mir noch eine Extra Meldung gekommen wäre. Vielleicht solltest du einfach warten, bis ein gefixtes Update kommt, bevor wir hier mit der Hammermethode rangehen. Normalerweise sollte es nach Anleitung von TS alles problemlos funktionieren. Bootloader muss nur entsperrt sein, wenn du eine andere, als die original auf dem Gerät gewesene, ROM flashen willst.
 

sub_opti

Mi Legende
Beim ersten mal wird nach Berechtigungen gefragt für den PC, die man unter Entwickleroptionen /Debugging widerrufen kann.
 

XKXK

Reisbauer
ich danke euch auf jeden fall sehr für die Hilfe ich werde abwarten und hoffen, dass ein neues update rauskommt und ich es auch installieren kann
 

sub_opti

Mi Legende
Ich habe einfach nur Glück gehabt, weil ich auch immer in der ersten Reihe stehe, um Updates zu installieren. Bob sei dank bin ich gleich auf CustomRom umgestiegen.
Die Entwickler bei xiaomi werden sicher ganz schön schwitzen, denn der normale User macht so etwas wie wir nicht.
 

Thommy

Foren Moderator
Moderator
Gern geschehen. So gesehen ist es ja erst einmal nutzbar. Was anderes wäre, es würde nicht mehr funktionieren. Xiaomi ist das Problem ja bekannt und ich denke, sie werden in den nächsten Tagen ein neues Update nachreichen.
 

XKXK

Reisbauer
kurzes update: ich habe vor ein paar tagen den bootloader unlock angefordert und wollte gerade den status davon checken. ich habe irgendeine tastenkombination gedrückt und bin in ein menü anstatt in den fastboot gekommen wo auswahlmöglichkeiten z.B. "clean wipe" oder "reboot" standen. hab dann einfach auf reboot gedrückt und dann hat mein smartphone auf EINMAL wieder normal gebootet ohne system was destroyed. ich konnte meinen augen nicht trauen und habe direkt nochmal neugestartet und es ging immernoch auch nach einem shutdown und wieder hochfahren. es ist wie durch ein wunder wieder nutzbar. falls das also jemand liest der auch dieses problem hat probier in dieses menü zu kommen und von dort aus zu rebooten was auch immer das bringen mag.
 

Coke

Reisbauer
Guten Tag, hoffentlich finde ich hier Hilfe.
Ich weiß, dass es hierzu schon einen Thread gibt, aber dort geht es einzig und allein um das Update auf 10.3.1., das fehlerhaft war und das Xiaomi ja angeblich vom Markt genommen hat.

Mir hat Xiaomi aber nun folgendes Update für mein MI 9SE angeboten: "MIUM V10.3.4.0.PFBEUXM Stabil 2.1G"
Nach dem Download und dem Neustart des Gerätes kommt sofort "The System has been destroyed" - ohne dass zuvor irgendwas installiert wurde.
Mit dem "Fastboot-Trick", kann ich wieder auf mein Gerät zugreifen, aber Xiaomi bietet mir nun ja weiterhin das oben genannte Update an.

Ich dachte, das mit dem Fehler tritt zur bei Update "10.3.1." auf... und nicht bei dem aktuellen, das ich installiert hatte.
Ich habe nun die Befürchtung, dass ich für das Gerät nie mehr ein neues Update machen kann, da ich ja wohl zuerst immer 10.3.4.0 installieren muss, oder bietet mir Xiaomi automatisch das neuere Update an, sofern dann mal die nächsten Monate eins verfügbar ist. Und dann ist da ja die Frage, ob beim neueren Update nicht wieder der gleiche Fehler auftritt, da mir bislang ja auch nur bekannt war, dass das Ganze nur bei 10.3.1 der Fall gewesen sein soll.

Kann ich irgendwie auf 10.3.4.0 anderweitig updaten, ohne dass meine Daten verloren gehen?
Wie würdet ihr vorgehen, um das System aktuell zu halten und zukünftig auch Updates OTA zu erhalten?

(Ich muss noch dazu sagen, dass ich zu XDA und Android-Anfangszeiten vor vielen vielen Jahren mal geflasht hatte - nunmehr aus dem Thema aber komplett raus bin. Ich beschäftige mich nur aktuell wegen dem nun aufgetretenen Problem etwas damit.)
 

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Hallo und herzlich willkommen im Mi-Forum :W

Ich habe dein Posting hier integriert; sollte dasselbe Problem sein :T
 
Oben Unten