Amazfit GTR GPS Genauigkeit

hilde0407

Rikscha Fahrer
Ich war heute "im Dienste der Wissenschaft" mit meiner Amazfit GTR unterwegs. Gestern kam ja ein Update für die Uhr, das habe ich gleich mal installiert und bin heute meine Referenzrunde gelaufen und ich muss sagen, dass sich etwas mit der GPS Genauigkeit getan hat. Die aufgenommenen Daten sind stimmig und unterscheiden sich kaum von den Daten der Stratos (außer der Puls, der ist immer etwas niedriger, als bei der Stratos).
Interessanterweise sieht der aufgezeichnete Track in der Notify & Fitness App ganz anders (und da wieder unbrauchbar) aus! Ich habe nun noch keine Ahnung, woran das liegen kann. Ein anderer Fehler ist mir aufgefallen. Es scheinen die Schritte, die man während einer Aktivität macht, nicht mit Google Fit synchronisiert zu werden, die fehlen nämlich komplett.
share[8698].png1566321278518[8697].jpg
 
Original Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MiZterZ

Reisbauer
Hi, ich habe jetzt auch mal eine Spaziergang aufgezeichnet und bin doch überrascht wie stark die Abweichungen sind, bis zu >10m. Das war ich von der BIP nicht so gewohnt. Werde es heute Abend mal auf einer Radtour testen. Evnt. wird es auf längeren Strecken besser.

@hilde0407 nutzt die N&F Beta? in der 8.11.4 bekomme ich die Daten gar nicht übertragen.
 

hilde0407

Rikscha Fahrer
Ich benutze die Beta Version 8.12.1.
Wie gesagt, die Synchronisation klappt, die Route ist aber total verfälscht und nicht zu gebrauchen. Die Schritte und Schlafdaten werden sauber übertragen. Watchfaces kann man auch ändern, nur sehen die meistens anders aus, wie in der Vorschau, irgend etwas stimmt da also auch noch nicht.
 

mido

Mi Profi
Die GPS Genauigkeit ist sehr schlecht. Ich trage zum Laufen immer eine TomTom Runner Uhr. Den Einsatz kann man auch in eine Halterung stecken und als Fahrradcomputer nutzen. Die Aufzeichnungen sind stets sehr exakt. Strecke heute früh zur Arbeit mit dem Fahrrad.
TomTom sagt 7,79 Km (wie immer)
GTR sagt 5,12 Km

Das ist schon eine erschreckende Abweichung.
Für mich erst mal nicht tragisch da ich die Uhr nicht zum Laufen usw. nehme...sondern als Alltagsuhr (Notifications, bisschen Herzfrequenz, die Schritte und Aktivitäten etc.) und nicht die 100%ige GPS Genauigkeit benötige.
Wer sie aktiv als Sportuhr nutzen möchte, wird damit wohl (vorläufig) erst mal keine große Freude haben.
 

Airspotter.de

Rikscha Fahrer
Moin,

ich habe zu dem Thema bei Amazfit gestern einen Case eröffnet. 1. es dauert im Verhältnis zur BIP und PACE (ich habe Beide) irre lang, bis überhaupt ein GPS fix auf der Uhr ist. Die Pace ist die schnellste dabei, mit 5-10 Sekunden, also nicht viel langsamer als mein Garmin GPSMAP 66s Handgerät. Allerdings zu beginn im Vergleich dazu ungenauer.

Was die Genaugkeit im Feld angeht, ist die PACE auch recht nah an dem des GPSMAP 66s. Wenn man natürmal die Daten als GPX in eine Garmin Topo Maps läd und tief hinein zoomt, merkt man die Unterschiede. Aber es ist ja auch keum ein Vergleich, schon vom Preisunterschied.

Aber die GTR, da habe ich bei den ersten Versuchen im Strahl gekotzt. 20m Ungenaugigkeit, hat sich dann irgendwann eingependelt aber stellenweise, aös wenn ich auf der anderen Straßenseite gehe.

Jedenfalls man hat sich heute dazu telefonisch gemeldet und ein wenig gejammert, man wüsste um die Problematik und ist da schon wieder am nächsten Update in Gange und sogar am Überlegen eine v2 auf den Markt zu bringen, wenn das nicht in den Griff zu bekommen ist. Na schönen dank auch.

Gruß und schönes WE.
 

mido

Mi Profi
Ich muss dann noch mal etwas revidieren. Die Ungenauigkeit in der Km Angabe war meine eigene Blödheit. Ich habe nämlich nicht abgewartet bis die GTR ein GPS Signal hatte...sondern habe auf Go gedrückt und bin los.
Da ich heute auf der Rückfahrt noch eine größere Abweichung hatte und während der Fahrt auf einmal die Meldung kam GPS Signal verfügbar, habe ich mir vorhin dann mal die Aufzeichnung in der App angeschaut. Die begann erst während der Fahrt. Von daher nächste Woche noch mal Erfahrungswerte.

Das was Airspotter beschreibt hat mich dann erst mal stutzig werden lassen und siehe da....es dauert bis ein GPS Signal verfügbar ist. Sitze ich jetzt ruhig auf der Terrasse....dauert es locker zwischen 20 und 30 Sekunden.
Heute früh hatte ich vor der Tür "Sport" aktiviert....Fahrrad aus dem Schuppen geholt, Tor auf und zu geschlossen usw. Hat weit über 1 Minute gedauert und er hat kein GPS Signal gefunden. Und dann erst 2 Km nach dem losfahren. Auf dem Rückweg ebenfalls. Da habe ich mich locker noch 2-3 Minuten aufgehalten und schon Sport aktiviert ohne das er ein GPS Signal hatte. Das geht nicht.

Zum Thema Genauigkeit noch 2 Screenshots einer Strecke von ca. 700m. Da gibt es schon ganz schöne Abweichungen.
Links TomTom....rechts GTR. Links genau auf dem Weg und wie ich gefahren bin...rechts...naja.
 

Anhänge

MiZterZ

Reisbauer
habe heute auch eine Radtour gemacht, mein Gott, kann die GTR gps empfangen? Oder schätzt die Uhr die Position nur? Die Abweichungen sind schon gewaltig. Ich kann die Uhr noch bis zum 15.09. bei Amazon zurückgeben. Sollte es bis dahin kein funktionierendes Update geben werde ich es auch machen. Wenn ich bei airspotter lese, dass die überlegen wegen des Problems eine "v2" auf den Markt zu bringen, sehe ich da aber schwarz. Wiedermal sind die early adopter die Doofen und sollen doppelt bezahlen.
Der erste Screenshot ist aus Amazfit, der zweite aus Strava. Und ja, ich bin wirklich auf der Straße gefahren.
 

Anhänge

Noraja

Reisbauer
Hi, also bei mir hier momentan auch eher ein schlechteres GPS, ich bin heute mit dem Rad zur Arbeit und immer gut 5-10 Meter laut GPS neben der Straße und die Kurven werden arg eng geschnitten von der GTR, ich denke das hier der Intervall der GPS abfrage doch etwas zu Akku Optimiert programmiert ist, als ob er das GPS nur alle 5 Sekunden aktualisiert und dann die Route in der Software verbindet, jede Abbiegung ist hier auffällig.
Hoffe das dies mit einem Update noch Optimiert wird.
Beim Wandern wäre es ärgerlich wenn man so quasi im Abgrund läuft ;)
Screenshot_20190824_152536.jpg
 

Airspotter.de

Rikscha Fahrer
Moin,

was meine Erfahrungen der letzten Tage sind. Wartet man auf das GPS Signal und geht, ist es halbwegs genau.

Ich war gestern in der Lüneburger Heide unterwegs. Ich habe gleich am Start angefangen die Aktivität zu starten und nach ca. 300 - 400 Meter hat Sie dann endlich einen Fix gehabt.

Also meine persönliche Meinung, hätte ich die nicht bei Gearbest gekauft, würde ich sie zurück geben. Ich hatte Sie vor für das Outdoor Schwimmen zu nutzen aber das werde ich wohl mit der BIP machen, nachdem ich die PACE an meine Frau verloren habe.
 

Anhänge

chilly84

Reisbauer
Ich war heute mit meiner neuen Amazfit GTR laufen. Katastrope !!!:B:B Ich habe über 5 min auf ein GPS Signal gewartet, dann kam die Meldung "GPS fehlgeschlagen".
Ich habe das ganze an 5 verschiedenen Orten ausprobiert und überall das gleiche. (Natürlich alles im Freien und auch nicht im Wald)
Für meine alte Tomtom runner überhaupt kein Problem...30 Sekunden warten, GPS gefunden, alles super.
Ich wohne recht ländlich (zwischen Regensburg und Ingolstadt), aber das war für andere Geräte mit GPS auch kein Problem.

Hat jemand einen Tip? Werkseinstellungen zurücksetzen? Neues Update? Ich bin mit meinem Latein am Ende.
 

drei

Gast
@chilly84,

soweit ich über die GTR gelesen habe, bekommt die beim ersten Anschalten direkt auch Updates. War das bei deiner auch der Fall?
Wenn ja, hast du die GTR nach den Updates auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?
Vielleicht liegt es ja daran.
 

chilly84

Reisbauer
Danke für die Infos!
Ich habe die Uhr am Mittwoch erhlaten und bereits die aktuellste Firmware drauf.
Ich habe gerade noch einen Versuch im Garten gestartet ohne mich zu bewegen und siehe da, nach 4 Minuten ein GPS Signal gefunden. *Wow*
Also werde ich mich zukünftig vor dem Laufen 5 min. in den Garten stellen :D
Schönen Sonntag zusammen!
 

Steffen11

Reisbauer
Hallo zusammen,

ich bin richtig enttäuscht von dieser Uhr, bzw. vom GPS.
Fahre viel Rad und folgende Dinge sind mir aufgefallen:

Referenzstrecke 9,4km

GTR = 8,64km
Runtastic = 9,3km
Tacho = 9,42km

Damit ist diese Uhr für mich unbrauchbar. Gestern habe ich eine 100er Tour mit dem Rad gemacht und die Uhr ist bei km 24 ausgestiegen - keine Daten geloggt. Ferner dauert es auch mehrere Minuten, bis das GPS Signal funktioniert.

Was meint ihr, wird es mit einem Update behoben oder ist die Uhr für die Tonne?
Würde ich sonst an Amazon zurücksenden.

VG
Steffen
 

Anhänge

mido

Mi Profi
Nur Mutmaßungen von mir...aber ich denke auch mit einem Update wird es sich nicht grundlegend bessern.
Sie ist schick, smart, bisschen bizzi (wenn man die Edelstahlvariante nimmt) bisschen Lifestyle (in Alu oder Titan) und kann von allem was.
In den Disziplinen Design, Preis und Akku herausragend...in anderen Bereichen so lala.

Amazfit baut ja nun nicht die erste Uhr. Bei anderen ist die GPS Ungenauigkeit nicht so extrem, wenn ich querlese.
Für mich lässt das folgenden Schluss zu. Entweder ist ein sonstwas für stromsparendes GPS Modul verbaut (könnte für die Theorie sprechen das man überlegt eine V2 auf den Markt zu bringen), oder mit einem Update wird die Genauigkeit verbessert...dafür geht die Akkulaufzeit flöten.

Und wenn man 150 € als Referenzwert nimmt. Ich glaube ambitionierte Sportler werden mit anderen Modellen einfach glücklicher und müssen etwas tiefer in die Tasche greifen.
Wenn ich an meine TomTom Runnder denke. Die hat vor 3 Jahren mal irgendwas um die 250 € gekostet. Ist nicht besonders schick, kann nicht besonders viel, ist kaum smart....aber in Sachen Sport und Aufzeichnung etc. + dazugehöriger App einfach überragend. Mein Kumpel hat eine Polar...Modell weiß ich grad nicht.
Ähnliches Preismuster, ähnlich wenig smart....aber wenn wir zusammen laufen haben wir bei 10 Km eine Abweichung von 10 m. Nicht auf die Strecke rechts / links...sondern Gesamtlänge der Strecke. Das ist Sport.
 

Noraja

Reisbauer
Also ich würde eine kürzere Akkulaufzeit bei GPS-Aufzeichnung in kauf nehmen, ober da da jetzt 40 Stunden oder 20 Stunden hält wäre mir persönlich egal.
Denke nicht das ich mal so lang am laufen/wandern/radln bin. :)
 
Oben Unten