Amazfit Pace GPX-Dateien auf Smartphone kopieren

repro

Reisbauer
Ich möchte meine Tracks, die als gpx-Dateien auf der Amazfit Pace liegen auf das Android-Smartphone (und nicht auf den PC) kopieren. Der Hintergrund: Datensicherung auf mehrtägigen Touren. Die gpx-Dateien brauche ich später zuhause um meine Fotos mit Adobe Lightroom zu verorten. Wie kann ich die gpx-Dateien auslesen? Die Amazfit-App kann mir zwar die Karte zeigen, aber ein separater Export der gpx-Dateien ist offenbar nicht möglich.
 

WBOE

Reisbauer
Gehe mal auf Profil->Amazfit Pace -> Häufig gestellte Fragen -> FAQ -> Pace Instructions -> How do I export motion data from GPX
Ich glaube, das löst dein Problem.
 

repro

Reisbauer
o.k. Die Anleitung in den FAQs ist aber irgendwie nicht umsetzbar. Bezieht sich das vielleicht noch auf eine alte Version? Ich habe 3.4.7-play installiert. Den Menüpunkt Activities gibts nicht.
 

repro

Reisbauer
Verstanden. Aber der Punkt war schon abgearbeitet. Den Export als gpx-Datei auf der Uhr habe ich schon gemacht. Jetzt gings mir darum, die Daten von der Uhr auf das Smartphone zu bringen.
 

WBOE

Reisbauer
Oh, sorry, dann habe ich das Problem falsch verstanden. Ich hatte vermutet, dass dadurch die Uhr die Datei auf das Handy sendet.
Da weiß ich jetzt auch nicht weiter.
Ist aber auch verwirrend, wenn in der Anleitung von "sdcard" geschrieben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

WBOE

Reisbauer
Die Idee hatte ich auch schon, ich wollte aber erstmal testen.
Und das Schönste : Das geht prima.
Ich habe das gerade mal praktisch mit Erfolg ausprobiert und so z.B eine *.gpx in Lokus Map eingelesen.
 

repro

Reisbauer
Wenn es funktioniert ist das die Lösung! Ich hab mir gerade diesen OTG-Adapter dafür bestellt:
CableCreation Micro USB zu Micro USB Kabel, Micro USB Stecker auf Micro USB Stecker, OTG Kabel (kompatibel DJI Fernbedienung), Engergieaustausch Kabel ,kurz USB OTG Adapter, 0,2 Meter/Grau
In der Beschreibung steht, das auch Datenaustausch möglich ist. Mein Smartphone sollte das unterstützen.
Mit den Kabeln aus meinem Fundus hatte ich wenig Erfolg. Ich hab mir die App USB Media Explorer installiert aber die Verbindung brach immer ab.
 

repro

Reisbauer
Ich habe die Lösung für mein Problem hier im Forum gefunden. Danke für die Unterstützung! Für alle, die eine Antwort auf ähnliche Fragen suchen habe ich die Vorgehensweise hier dokumentiert.
 
Oben Unten