Mi Watch Hands on

Homerfan

Drohnen Master
Ist sicher ein interessantes Projekt.
Aber ehrlich, mir scheint sie sehr klobig und dick zu sein. Allein der sehr große Drehknopf wirkt sehr plump. Und leider wölbt sich das Display über die Ecken (schick) nach oben, was es sehr anfällig für Kratzer macht (Erfahrungen vom Mi Band 3).

Bin trotzdem gespannt ob und wenn ja, wann sie in Deutschland (in Deutsch) erscheint. Auch das sie auf WearOS setzen ist für mich positiv.
Außerdem finde ich es gut, dass Xiaomi (wieder mal) mit einem eigenen Konzept den Smartwath-Markt aufmischt :T
 

Timmota

Reisbauer
die mi watch hatte mich komplett überzeugt. nur durch die gerüchte. doch dann kam die akku kapazität von 36 stunden... das war ein dämpfer.
kaufen werde ich sie mir evtl dennoch. zumal die akku leistung im LTE betrieb angegeben wurde. da ich die uhr aber als reine smartwatch ohne gps, ohne lte und wlan bei bedarf aktiviert verwende möchte, denke ich, dass der akku da länge rhalten wird.
ich hätte mir ja schon längt eine andere gekauft (hauwei watch gt2, amazfit gts, fitbit verga 2 oder samsung galaxy watch) aber ich habe starke kriterien, weswegen die alle raus geflogen sind. ich brauche kein richtiges sport tacking. mir reicht puls, schritte und schlaftracking. und wichtig ist wear os, damit ich per watchmaker millarde uhr desings drauf laden kann. allerdings möchte ich auch nicht alle 3 tage die uhr laden müssen.
ich bin auf den verkauf in EU gespannt
 

DaSoul

Mi Profi
@Timmota Möcht dir Uhren als Tracking Device ja nicht schlecht reden aber..gibt unzählige Tests die belegen, dass die optischen Puls Tracker ungenau sind und zwar nicht ~10% sondern teils echt komplett 50%+ (und somit total unbrauchbar), Handbewegungen als Schritte gezählt werden und das mit dem Schlaftracking...naja, alles nennen wir es mal "ausbaufähig". Da kommt schon die Frage auf, was macht man mit derart verfälschten Daten, wenn sie total unbrauchbar sind?

Gerade deshalb heißen die Dinger auch nicht mehr Schrittzähler, sondern Aktivitätstracker.

Das einzig brauchbare (was die Daten anbelangt) sind Kombos mit bspw. Schuhclip und Brustgurt, hier erhält man verlässliche Daten.
 

Timmota

Reisbauer
ja das die ungenau sind weiß ich. verwende seit jahren armbänder von honor.
ist halt ein lustiges gimik und ein circa wert an dem man sich wenden kann.
 
Oben Unten