Handstaubsauger [Handstaubsauger] von Xiaomi - Erfahrungen

DaSoul

Mi Profi
Moin moin,

hat zufällig jemand einen der Akkusauger von Xiaomi? Welches ist der Beste?
Mich würde die Saugleistung interessieren gerade natürlich vs. Dyson.

Danke!

MFG
 

DaSoul

Mi Profi
So der Sauger kam heute früh an. :love:

Erster Eindruck schon beim Auspacken äußerst positiv, bereits die Verpackung macht Freude auf den Inhalt.
Die einzelnen Teile wirken sehr hochwertig verarbeitet ,die ganzen Düsen rasten präzise ein, nichts wackelt oder klackert. :T

Unser aktueller Staubsauger (Mittelklasse AEG Gerät) versagt regelmäßig auf dem Wohnzimmerteppich. Tiefer sitzender Staub und Haare nimmt er auch auf höchster Saugstufe nicht auf.
Gestern erst wurde der Teppich noch mit dem AEG gesaut, man beachte das angehängte Bild mit der Staubkammer des Xiaomis!
Beeindruckend was dieser aus dem Teppich geholt hat (maximale Saugstufe), was der AEG nicht heraus bekommen hat! Ebenfalls erwähnenswert, in dem aufgesaugten Staub sind einige Haare meiner Freundin dabei (~30cm Länge). Kein einziges Haar hat sich in der Saugwalze verfangen, alle sind (aufgrund der starken Saugstufe?) direkt im Behälter gelandet, top!

Ebenso begeistert bzw. überrascht bin ich von der Lautstärke, auf Stufe 1 (Eco/Standard Modus) ist dieser angenehm leise. :bow-blue:

Ein Bild hab ich euch noch angehängt, hier sieht man wie das komplette Zubehör schön sortiert an der Ladestation befestigt werden kann, an einer Wand montiert sieht das sicher sehr schick aus.

Der Sauger liegt angenehm in der Hand und ist mit ~1,5kg auch nicht schwer.Die Bodendüsen werden ebenfalls elektrisch angetrieben und drehen sich mit, das Bewegen des Staubsaugers fällt so angenehm leicht aus.

Was mir bisher in Reviews gar nicht aufgefallen ist, am Sauger direkt ist eine Ladeanzeige in Form kleiner LEDs. Beim Saugen leuchten diese ebenfalls, sodass man einen Überblick über den verbleibenden Akkustand hat.

Fürs Erste bin ich auf jeden Fall schwer begeistert, Ausstattung top, Verarbeitung sehr hochwertig und das für 170€ (Ebay), einfach nur top! :banana-rock:


Jetzt am Wochenende saug ich mal die komplette Wohnung (100m²) und schreib dann nochmal ein kurzes Feedback.
 

Anhänge

DaSoul

Mi Profi
Also nachdem ich jetzt mehr mit dem Akku Sauger gesaugt habe, ein paar Bemerkungen.

Von der Saugleistung bin ich nachwievor überzeugt, selbst gröberen/schwereren Schmutz wie bspw. Katzenstreu saugt er auch in größeren Mengen absolut problemlos auf, ohne, dass hierfür in den höchsten Modus geschalten werden muss.

Konnte die komplette Wohnung saugen und hatte 1 von 3 LEDs Akkustand übrig. Habe danach noch ein bisschen im höchsten Modus einfach den "Abzug" gehalten, da wär noch gut Restladung vorhanden. Hab mehrere Teppiche mit dem höchsten Modus gesaugt, daher denke ich passt die angegebene Laufzeit auf jeden Fall.

Negativ am Sauger ist, dass man bspw. unter einem Sofa schwer saugen kann. Aufgrund der Anatomie des Saugers (s. Bild, Winkel zwischen Rohr und Endgerät) kommt man gefühlt keinen Meter weit unter das Sofa. Den Sauger quer halten funktioniert auch nicht, dies lässt die Enddüse nicht zu, hier ist kein Spielraum am Gelenk unten für eine derartige Bewegung. Denke das ist bautechnisch bedingt nicht möglich und gleichzeitig der Grund dafür, wieso manche Akkusauger abknickbare Saugrohre haben.

Ansonsten ist das Saugen mit Abzug, also dieser Griffform, etwas gewöhnungsbedürftig und strengt das Handgelenk an. Dies würde ich aber nicht als Negativpunkt ansehen, denke da gewöhnt man sich dran.

In Summe war ich auf jeden Fall schneller mit saugen als bisher, man nimmt den Sauger generell schneller mal eben zur Hand um etwas aufzusaugen, weil es einfach fix geht.
Gerade Polstermöbel abzusagen, Spinnweben entfernen etc. ist mit dieser Form des Staubsaugers ein Traum.

Würde ihn mir wieder kaufen!
 

Anhänge

Spasstom

Globaler Moderator
Globaler Moderator
Vielen Dank für deinen Bericht.
Eine Frage: kann der Sauger frei stehen ohne irgendwo angelshnt zu sein?
 

mimax

Ming Dynastie
Wir haben den Dyssen Sauger... wäre interessant den China Nachbau mit dem Original zu vergleichen.
So wie das Ganze aussieht, soll der Xiaomi eine Kopie sein.
 

DaSoul

Mi Profi
@Spasstom Nein, kann er nicht.

@mimax ja, das habe ich in einigen Reviews auch gelesen. Wobei laut diverser Tests die Saugleistung sogar besser sein soll. Gibt aber wohl keine pa Messung zu Dyson Geräten.


Was generell noch ein wichtiger Faktor ist: Ersatzteile!

Für den Xiaomi bekomme ich Sets bestehend aus 2x HEPA Filter + 2x Bodenwalze für ~20€, beim Dyson kostet die Bodenwalze allein 30€, beim Akku sieht es nicht anders aus, kostet ebenfalls ein Vielfaches.
 

dost4

Reisbauer
Ich hatte mir zu Weihnachten aus dem Xiaomi Universum den Lexy Jimmy JV83 gekauft. Incl. Versand aus Spanien waren das 215,- €.
Der Jimmy kommt mit extrem viel Zubehör, mehr als beim Dreame V9/9P, hat die gleiche Saugstärke, einen wechselbaren Akku ( habe mir gleich einen 2'Akku bestellt ) und hat auch die kleine rotierende Bürste für Teppiche und Möbel.
Seither sauge ich nur noch mit dem Ding und dank des flexiblen Aufsatzes mit einem Schlauch und einer extrem weichen Aufsteckbürste, kann ich damit sogar in meinen Regalen und auf allem, wo sich so der ganze Dreck sammelt, Staub "wischen".
Letztens habe ich auch im Rahmen der Hausordnung den Treppenflur abgesaugt vor dem Wischen. Hausarbeit geht mit dem Jimmy jetzt einfach schneller und besser von der Hand und das Ding war neben dem Erwerb meines ersten Xiaomi High-End-Handys die beste Investition der letzten 2 Jahre. Mein alter Siemens Kabelsauger, der nach 24 Jahren immer noch funktioniert, geht in Rente und bleibt für den Notfall zurück.
Hauptgrund für den Jimmy waren für mich der wechselbare Akku und vor allem die Leistung.
Ach ja, der HEPA Filter lässt sich einfach heraus nehmen, säubern oder wechseln. Die "Verschleißteile" gibt es günstig zu kaufen.
 

DMeine

Reisbauer
Ich hatte mir zu Weihnachten aus dem Xiaomi Universum den Lexy Jimmy JV83 gekauft. Incl. Versand aus Spanien waren das 215,- €.
Der JIMMY JV83 Cordless Vacuum klingt echt gut, vor allem wegen des austauschbaren Akkus. Es hat mich immer am meisten genervt, wenn Elektrogeräte nach 2-3 Jahren im Müll landen, weil der sch***ß Akku fest verbaut ist und den Geist aufgegeben hat.
Aber wo kann ich den denn kaufen?? Bei Amazon heißt es "Derzeit nicht verfügbar" und die jimmy Seite (Xiaomi Lexy JIMMY JV83 Cordless Vacuum | Xiaomi JIMMY Officail Site) schickt mich mit dem "Buy" Button zu "geekbuying.com", wo Dollarpreise angegeben sind. Gibt's den nicht in Europa offiziell? Bzw wo hast Du den in Spanien bestellt?
 

dost4

Reisbauer
Guten Morgen.
Den Ersatzakku hatte ich mir bei Ali Express für 65 € bestellt und knapp über 3 Wochen später war er schon da. Überhaupt habe ich mit diesem Shop bisher nur gute Erfahrungen gemacht, ist ja das chinesische Äquvalent zu amazon.
Bei amazon.de war er auch nicht verfügbar.
Bei geekbuying kannst den aber auch problemlos kaufen. Über Paypal wird der Kaufpreis dann ganz einfach in Euro umgerechnet.
Die versenden auch viel aus dem Warenlager der EU oder sogar aus Deutschland.
Mit meinem Jimmy JV83 bin ich nach wie vor super zufrieden.
Das Ding saugt wie Hulle und ich kann mir dank des Wechselakkus sogar Zeit lassen. Er ist vergleichbar mit den neuen und sicher auch tollen Dreame Akkusaugern hat jedoch diese zwei entscheidenden Vorteile des Akkus und dem Einschalter, welcher nicht gedrückt gehalten werden muss.
Der Akku hat übrigens einen eigenen Netzeingang und kann an jeder Dose separat geladen werden. Das finde ich viel besser als dass der Sauger in der Wandstation jedesmal am Netz hängt. Das belastet den Akku auf Dauer nämlich zusätzlich, dieses permanente Laden.
 
Oben Unten