Notebook Kein größer und kleiner Zeichen auf Tastatur?

NicolasB

Reisbauer
Wenn ich mein Air 12.5 mit deutscher Tastatur benutze habe ich kein "größer" und "kleiner" Zeichen?
Oder auf welcher Taste sollte das sein?
Gibt es da ein Trick?
Danke
Nicolas
 

jostom

Mi Fan
Re: größer und kleiner Zeichen?

Ich habe die noch nicht gebraucht. Aber wo Du das hier so schreibst, fällt mir auf, dass die ja links fehlen.
 

NicolasB

Reisbauer
Re: größer und kleiner Zeichen?

Ja, und es scheint, da der zur Taste gehörige Scancode 2B00 ignoriert wird.
Ich habe versucht mittels:
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layout]
"Scancode Map"=hex:00,00,00,00,00,00,00,00,02,00,00,00,2B,00,5B,E0,00,00,00,00
die Windows Taste umzubelegen, nur der Scancode 2B00 erzeugt "#," und so eine Taste gibt es gar nicht.
Das wäre ein echtes Manko!
 

jostom

Mi Fan
Re: größer und kleiner Zeichen?

Ich habe eben probiert, ob ich die Zeichen auf meiner Tastatur finden kann. Geht nicht. Da ich kein Mathematiker bin, behelfe ich mir mit den Zeichen dieser Taste über die Windows-Zeichentabelle (ist ein kleines Progrämmchen, das standardmäßig bei Windows dabei ist). Oder die meisten Schreibprogramme haben sowas auch integriert.
Eine andere Lösung wäre, sich einen eigene Tastaturbelegung zu basteln. Ich denke, das sollte gehen. Irgendwo (kann auch hier im Forum sein) habe ich gelesen, dass jemand die amerikanische Tastaturbelegung übernommen hat, aber nur z und y ausgetauscht und die Umlaute über alt-ctrl auf die entsprechenden Vokale gelegt hat. Der Vorteil: Die Beschriftung der Tasten entspricht weitgehend der Belegung. Und soweit ich weiß, lassen sich die Tastaturkappen wohl auch zerstörungsfrei abnehmen und dann entsprechen z und y auch tauschen.
Es fehlt halt eine Taste. Bzw die zweite Ctrl-Taste ist zuviel, die sollte lieber eine Zeile höher stehen und dann noch die fehlenden Sonderzeichen beinhalten. Ist halt ein Kompromiss.

Edit: Gerade ist mir noch eingefallen, dass Du ja auf Amerikanische Belegung wechseln kannst, wenn Du diese Sonderzeichen benötigst. Denn da sind sie ja auf den entsprechenden Tasten aufgedruckt. Und das Wechseln geht relativ leicht. Du kannst Dir im Taskbereich das Tastaturschema dauerhaft anzeigen lassen und dann kannst Du dort mit einem Mausklick die Belegung wechseln. Vielleicht ist das eine brauchbare Lösung für Dich?
 

NicolasB

Reisbauer
Ja, es fehlt halt eine Taste!
Aber eigentlich brauche ich die Windows Taste gar nicht und komisch ist, das man sie nicht mit dem Scancode für die Größer- und Kleinerzeichen belegen kann. Sehr komisch!?
 

NicolasB

Reisbauer
...was z.B. auch geht, für dieses Zeichen die Bildschirmtastatur benutzen, aber so richtig gut ist die Lösung nicht.
 

Pirata

Mi Fan
Ich wechsel da kurz auf die US Tastatur einfach schnell wie Jostom beschrieben hat.
Geht auch über die Tastenkombination Windows Taste + Leertaste ruckzuck.
 

jostom

Mi Fan
Dass die Windowstaste nicht anders beliebt werden kann, liegt vermutlich an Windows. Die wird wohl als Systemtaste davon ausgenommen.
 
Oben Unten