Amazfit Stratos 3 Kopplung mit Puls Brustgurt (Polar H9) möglich?

DaKo

Reisbauer
Hallo,

ich möchte mir zwecks Lauftrainig einen Brustgurt zulegen. Die Uhr ist mir leider zu ungenau. Egal ob kurzer Tempolauf, oder langsamen LongRun, ist mein Puls immer exorbitant hoch.

Kurzum. Ich habe mich zwar noch nicht endgültig festgelegt, aber liebäugel mit einem Brustgurt von Polar, dem H9.

Hat wer Erfahrung ob ich die Uhr mit dem Gurt koppeln kann? bzw alternativ mit Gurten anderer Hersteller?

Dankeschön.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaKo

Reisbauer
Merci für deine Antwort.

Auf den 2. Link bin ich auch schon gestoßen. Wollte nur nachhaken ob es auch tatsächlich geht. Weil Amazfit ja noch nicht so weit verbreitet ist, dass einige Apps zb. die Uhr nicht erkennen. Daher hatte ich so etwas die Befürchtung, dass ich die Polar nicht mit der Uhr verbinden kann.
 

radnerd

Reisbauer
Auch wenn Du vllt schon gekauft hast: Ich benutze die Stratos 3 seit über einem Jahr mit einen Polar OH1. Mit Brustgurten hatte ich immer leichte bis nervende Probleme (rutschen, lagen nicht richtig an, verschoben sich ...) - mit dem OH1 am Unterarm läuft alles super!

Der OH1 reicht bei mir für ca. 5-6 Stunden. Wenn man die Stratos 3 allerdings mit anderen BT-Geräten koppelt, saugt das ziemlich am Akku. Statt 24+ Stunden im vollen Trackingmodus sind es dann vllt auch nur noch 6-7 Stunden. Einen Marathon bin ich mit beidem schon gelaufen (netto ~4h) und da waren es am Ende noch 36% auf der Uhr.
 

DaKo

Reisbauer
Hey, ja, habe schon gekauft. Aber es ist sogar die Polar H10 geworden. Es gibt schon einen Unterschied von dem was mir die Uhr damals angezeigt hat, zu dem was ich jetzt über den Brustgurt habe. Leider nicht so stark wie ich mir erhofft hätte, was ziemlich niederschmetternd auf mein Trainingszustand war.
 
Oben Unten