Smart Home Mi Air Purifier 3H und Mi Home

Dreamsleeper

Reisbauer
Hallo Zusammen,

ich habe seit heute einen Mi Air Purifier 3H. Da mich aktuell Allergien plagen dachte ich der könnte eventuell helfen. Und da viele meiner Smart Home Komponenten von Xiaomi/Aqara sind...why not.
Ausgepackt und angeschlossen.

Mi Home gestartet und neues Gerät hinzugefügt.
Erst Air Purifier 3 (weil 3H gibts nicht). App will nach Wlan Eingabe per Bluetooth das Gerät suchen.... FAIL
Air Purifier Pro H (weil H :)). App will nach Wlan Eingabe per Bluetooth das Gerät suchen.... FAIL

Hab das Prozedere mit iOS und Android versucht und mit zwei unterschiedlichen Wlans (Ja 2.4er und nicht 5er) keine Chance

Erst als ich Air Purifier Pro (ohne H) versucht habe konnte ich nach der Wlan Eingabe zum Wlan des Gerätes connecten und Mi Home hat die Verbindung hergestellt.
Raum ausgewählt und Namen vergeben.

Zack im Hintergrund nölt Alexa schon das ich nun "Mi Luftreiniger 3H" steuern könnte.... Ok ich hab dem Teil in MI Home einen anderen Namen gegeben, aber immerhin.

In Mi Home steht bei meinem Profil 25 Geräte... in der Übersicht seh ich nur 24. Kein Luftfilter sichtbar....
Im Raum dem der Luftfilter zugeordnet ist, sehe ich nun auch eine Luftquali... aber kein Gerät zum steuern.

Hab das ganze mit dem anderen Wlan wiederholt und dem Luftfilter auch direkt nen eigenen neuen Raum erstellt.... das Gerät taucht NIE auf. Der Raum wird gezeigt und auch Temperatur und Luftquali in dem Raum. Aber keinerlei Geräte im Raum.

Kurioserweise ging die Einrichtung nur per iOS... mit meiner Mi 9T Pro wollte Mi Home den Luftfilter nie finden.

Das Teil ist im Netzwerk auch verfügbar und hat eine IP.... aber in der APP seh ich es nicht.
Hab als Land schon immer China drin..... könnte es daran liegen?
Alle anderen Geräte: Staubsauger, Lampen, Steckdosen, Schalter, Sensoren gehen ohne Probleme mit China...

Kennt jemand das Problem?

Danke Grüße
Dreamsleeper
 

Dreamsleeper

Reisbauer
Fürchte auch. Hab ein altes Handy rausgekramt...de Mi Account meiner Frau mit Mi Home und Germany gekoppelt...dann das Gerät dazu... ZACK alles in der App. Jetzt heisst es kurz den Frust wegsaufen und dann wohl alle Geräte (24) nach Germany umziehen... hoffe der Sauger (erstes Modell) packt das und kann weiter über Flole gesteuert werden....
 

cy_coe

Mi Legende
Halt uns mal auf dem laufenden. Ich würde da Probleme erwarten. Soweit ich weiß, lassen sich China Geräte nicht auf ein anderes Land umstellen.

Ich kenne das nur bei gerootetem Sauger. Da kann man das in ner Config Datei einfach ändern.
 

Dreamsleeper

Reisbauer
Ich wäge gerade noch Für und Wider ab... der 3H läuft im Automatikmodus ganz in Ordnung und am Display kann man ja quasi alles ablesen.... das andere alles umstellen mit allen Automatisierungen etc ist da schon mehr Aufwand. Vielleicht hab ich am Wochenende Muse.... dann wird auch iobroker neu gemacht
 

cy_coe

Mi Legende
Aber wenn du iobroker nutzt, dann brauchst du die Mi Home app dafür doch eh nicht!? Binde den Air Purifier in ioBroker ein und gut ist (der wird dort doch unterstützt, iirc). Iobroker ist es auch egal, für welche Region die Geräte 'gebrandet' sind - da kannst fröhlich mischen.
 

cy_coe

Mi Legende
Schade. Aber das "noch" macht Hoffnung.

Kurze Frage, weil ich immer nicht so genau weiß, warum man so einen Raumluftfilter braucht - bist du Allergiker, oder warum hast du so einen Filter? Bringt das spürbar was?
 

poanda

Reisbauer
Habe den erst kürzlich geholt, bin aber selbst Allergiker gegen Gräser und vielleicht sogar mehr (nicht getestet) und wohne direkt an einer stark befahrenen Kreuzung nahe einer Innenstadt und erhoffe mir davon einfach saubere Lungen, da Feinstaub ja wirklich ein nachweisbares Problem für den menschlichen Organismus darstellt und wenn ich meine Fensterbank abwische, da nicht nur Staub im Tuch hängen bleibt, sondern auch eine schöne Schicht grauer Ruß, der den Lappen beinah schwarz färbt, wenn man es mal länger nicht gemacht hat. Sehe es daher in meiner Situation sogar notwendig an, so einen Filter zu verwenden.
 
Original Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tom1961

Reisbauer
Ich habe auch herumprobieren müssen. Die Einrichtungsunterlagen seitens MI sind da etwas dürftig gehalten.
Bei mir war es der Air Purifier 2H. Mann muss tatsächlich den Einstellungen auf dem Handy folgen und da das entsprechende WLAN auswählen. Dazu geht die App in die Einstellungen des Handys (was vielen wohl Angst macht). Nach der Einstellung und dem erfolreichen Verbinden sind die Einstellungen auf dem Handy wieder korrekt.
Ich hatte das zunächst nicht hinbekommen, aber ein Kollege, der einen MI Saugrobotter zu Hause hat, sagte einfach "Keine Angst haben es funktioniert so". Man kann Funktionen, die man dann doch nicht haben will, in der App wieder deaktivieren.

@ all
Das ist ein Luftreiniger und entfernt nicht bereits vorhandenen Staub, der sich bereits irgendwo abgelagert hat. Es filtert die vorhandene Luft. Man sollte also vor Inbetriebnahme einmal komplett reinigen. Im Idealfall würde ich im Winter auf einen Luftreiniger incl. Raumbefeuchtungssystem setzen wollen, weil Heizungen die Luft extrem austrocknen und zur Ablage von Staub an der Raumdecke extrem fördert. Warme Luft steigt halt nach oben, schaut mal nach oben....

LG Thomas
 
Oben Unten