Redmi 4 Prime gebrickt?

Jack Rookie

Reisbauer
Hallo,
ich wollte heute bei dem Redmi 4 prime meiner Frau den "cache" und "dalvik" über den twrp manager leeren.
Leider habe ich dabei das OS mit gelöscht.

Ich komme jetzt nur noch in den Fastboot - Modus.
Ich habe das Mi Flash tool installiert und die richtige global stable rom geladen.
Das MiFlash erkennt aber das Redmi 4 nicht.

Was mache ich falsch?

VG JR
 

Alex

Globaler Moderator
Globaler Moderator
Hast schon mal ein anderes Kabel, andere Usb Buchse versucht?
Rom liegt direkt auf C?
Bei Win8/10 Treibersignatur abgeschalten?

Ein Paar Sachen was mal schief laufen kann und einfach zu lösen sind
Versuch mal und berichte weiter :T

Good Luck :T
 

Jack Rookie

Reisbauer
Danke für die Antwort.

Rom liegt auf "C:\Users\jack-rookie\Desktop\markw_global_images_V8.1.2.0.MBEMIDI_20161230.0000.00_6.0_global"
Kabel gewechselt
Befinde mich im Win 10 Testmode mit deaktivierter Treibersignatur

leider kein Erfolg

JR

Edit:
Mi Suite sag: update your device before connecting
 

Jack Rookie

Reisbauer
2015.10.28.0 ist die Version des MiFlash-Tools

"Systemsteuerung\Hardware und Sound\Geräte und Drucker" zeigt mir an, dass der Treiber nicht richtig installiert wäre.
Jemand ein Tipp?
JR
 

Tetzi

Ming Dynastie
Mal anderen usb port versuchen.
Bitte kein usb port 3.0 nutzen.
Und das Gerät ist im fastbootmodus?
 

Jack Rookie

Reisbauer
Ja, habe nen anderen Port versucht.
Meine Laptop ist so alt, der hat kein USB 3.0 XD
und der Fastboot ist das einzige wo ich rein komme. Der Startbildschirm geht nicht über das Mi.com logo hinaus.

JR
 

Alex

Globaler Moderator
Globaler Moderator
Vielleicht bringt eine andere MiFlash Version abhilfe :confusion-scratchheadblue:

Ein Versuch ist es Wert
 

Jack Rookie

Reisbauer
Immer gern!

Falls mal wieder die Frage auftaucht, steht ja hier die Lösung.
Davon lebt doch ein Forum :)

Frohe Ostern

JR

btw. eigentlich wollte ich heute Abend Diablo III RoS zocken aber was macht "Mann" nicht alles für die Frauen.
 

Cua

AH Sheriff
Treiber manuell zuweisen? Hab ich an meinem Laptop auch, dass er für kein Gerät die Treiber richtig installiert. Am Rechner hingegen immer sofort. Beide laufen auf Win7 professionell 64 bit

Für ADB:
Gerätemanager öffnen -> auf den Fehlerhaften Treiber (mit gelbem Dreieck) Rechtsklick -> Treibersoftware aktualisieren" -> Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen -> Aus einer Liste von Gerätetreibern auf dem Computer auswählen -> bei Hersteller "Google, Inc" und bei Modell "Android ADB Interface"

Für Fastboot
Im Fastbootmodus gleiches Procedere aber statt "Android ADB Interface" "Android Bootloader Interface" auswählen.

Edit: Huch, da gab es ja noch ne Seite :shock: :confusion-scratchheadblue: Die hab ich übersehen :sleep:
Vielleicht hilft es ja für die Zukunft :rofl:
 
Oben Unten