Redmi geht einfach aus....

#1
Hallo zusammen,

ich hab mich hier angemeldet weil mir mein kleines 4X Probleme bereitet.
Angefangen hat es mit einem Sturz vom Grill, aus ca. 1 m Höhe. Glas gesprungen - Spider-App... gaaaanz toll. :angry-banghead:

Also, ein (angeblich) originales Ersatzdisplay beschafft und ausgetauscht. Soweit so gut, das ganze ging auch ohne größere Probleme von statten.
Danach hatte ich ab und an das Gefühl das das Display, bzw. der Touchscreen nicht wirklich alles mit bekommt was ich von Ihm will.
Ich habe zwei Gebiete lokalisiert in denen er ab und an keine Eingabe erkennt.
Das ist aber auch noch nicht das eigentliche Problem., das begann vor ca 3 Wochen.
Das Redmi lag in meiner Hosentasche und versah den ganzen morgen, wie bisher immer, seinen Dienst. Irgendwann wollte ich auf die Uhr sehen und siehe da... Redmi aus....
Na gut, wieder eingeschaltet, auf die Uhr gesehen und wieder in die Tasche damit.... halbe Stunde später das gleiche Spiel. Redmi aus...
Das geschieht nun immer wieder in verschiedenen Abständen.... Es geht einfach aus, ohne irgendwelche Töne oder Vibrationen.

Bisher habe ich:
Das Phone komplett geleert. (Hatte erst den arg vollen Arbeitsspeicher im Verdacht), diverse Speicher gelöscht, das Fastboot-Logo ausgiebig betrachtet, eine Seite mit braunen Feldern und chinesischer Schrift gesehen und zu guter letzt das Redmi komplett neu aufgesetzt (inzwischen mit Miui 10) , aber keine Änderung...

Woran könnte das denn liegen? Oder habe ich was übersehen / vergessen?

(editiert wegen Tippfehlern... )
 
#3
MIUI 10 - Version 8.7.26 - Developer ROM / Full ROM Pack
Download von en.miui.com, da konnte ich das 4X auswählen....

War zum testen, da es aber keine Änderung bringt was das ausschalten angeht wird es eher nicht an der Software gelegen haben.
(Obwohl ich mir eigentlich fast sicher bin das da über Nacht ein Download kam. Immerhin musste ich das gute Stück morgens mit PIN-EIngabe starten... Nur was das genau war, k.A.)
 
#4
Miui 10 sollte doch eigentlich mit Android 8.1 ausgeliefert werden.
das da über Nacht ein Download kam.
Schon mal nach der Android Version gesehen ??
Und, es kann auch an einer App liegen.
Redmi 4X vertägt sich z.B. nicht gut mit Antiviren oder Inernetsecurities.
Falls Du welche installiert hast, deinstallieren und dann mal probieren.
 
#5
Momentan ist es sozusagen blank, also keinerlei Apps intalliert, ausser denen die im ROM enthalten sind. Ausschalten iss immer noch aktuell.
Denke mal das keine App da was bewirkt. Und, ich hatte seit dem Displaytausch auch keine Apps mehr neu installiert.
Wie gesagt, es ging damit los das ich morgens mal die PIN eingeben musste. Reeboot, schätze ich... Nur, warum?

Bin grad am schauen auf dem Redmi... es sagt Androidversion 7.1.2.N2G47H, Sicherheitspatch 1.6.2018 und MUI 10, Global 8.7.26 Beta.
 

Mi4User

Ming Dynastie
#6
Kann es möglich sein, dass dein Phone sich das update selbst ota gezogen und dann installiert hat?
Dann muss man danach nämlich den Pin eingeben. Laut deiner Miui Version, müsste das letzten Donnerstag bzw. die Nacht zum Freitag gewesen sein.
 
#7
Ne, den Sprung von 9 auf 10 habe ich manuell vollzogen. Der Ärger ging ja bei MIUI 9 los.. also lange nachdem das ota Update (auf MIUI 9) kam und einwandfrei lief.

(editiert, weil missverständlich)
 
Zuletzt bearbeitet:

voth99

Foren Moderator
Moderator
#9
Leider ist der Auskenner in Sachen Reparatur und Ersatzteilwechsel derzeit schwer verfügbar, aber vlt hast du beim Wechsel des Display irgendeinen Fehler gemacht oder vlt auch ein falsches Display verbaut. Gibt ja redmi Note 4 x und das redmi 4 x und dadurch kommt der Fehler zustande, wenn es an der Software nicht liegt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#11
Joh, das hätte ich gemerkt.... ;)
Und das Display lief ja ca 14 Tage recht einwandfrei.... a bisserl "taub" ab und an aber okay.

Ich nehm das Teil die Tage nochmal auseinander und bau es nochmal zusammen. Vielleicht habe ich ja was "übersehen"....
 
Oben Unten