Redmi Note 4 Global Stabile: USB Otg funktioniert nicht mehr

#1
Hilfe! Ich habe folgendes Problem mit meinem Redmi Note 4 (mido): USB Sticks werden seit ein paar Tagen nicht mehr erkannt. Ich kann USB Otg auch in TWRP nicht mehr mounten. TWRP erkennt USB Otg nicht mehr. Habe Global Stable gestern noch einmal per Fastboot installiert und alles gewiped (ausser der ext. Micro SD). Die USB Verbindung zwischen PC und Handy funktioniert einwandfrei, auch Fastboot. Nur kein USB Stick (flashdrive).
 
#3
Danke für die Antwort.
twrp-3.2.1-0-mido.img,.
Ich habe mehrere USB sticks, die alle bei meinem Mi5s u. bei meinem Samsung Tab S2 funktionieren u. beim Redmi Note 4 bis vor ein paar Tagen auch alle einwand freiunktioniert haben. Wie sie formstiert sind weiß ich jetzt nicht. Ich denke auch nicht, dass die Formatierung das Problem ist, sonst hätten sie ja vorher auch nicht funktioniert. Es muss irgend etwas ganz tief im System oder ein Hardware Problem sein.
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
#4
OK,

möglicherweise liegt es am twrp selbst. Hast du diese Version erst kürzlich geflasht?

Eventuell nochmal auf die vorige Version zurückgehen. Hat bei anderen auch schon geholfen oder hier in diesem Thread: http://en.miui.com/thread-536180-1-1.html mal lesen, da wird vom Problembeheben mit dem mtp gesprochen

. hat gesagt.:
Trouble Shooting

For those who were in old version of twrp and flashed this latest one and if MTP is still not working, add the following line of codes in build.prop and restart. MTP works fine.

persist.service.adb.enable=1
persist.service.debuggable=1
persist.sys.usb.config=mtp,adb

Better to use "bulid prop editor" app to add these tweaks from phone itself. Root permission required for this app.
viel Erfolg.
 
#5
Vielen Dank für den Tipp mit build.prop. Ich werde das nachher probieren u. berichten. Die neueste TWRP Version habe ich vor einiger Zeit geflasht u. alles hat anfangs funktioniert u. dann plötzlich nicht mehr. Bin auch schon auf die vorherige TWRP Version zurück gegangen u. hat auch nichts geholfen.
 
#6
Der Tipp mit der Build.Prop Modifikation hat leider nicht funktioniert. Mtp- Verbindung mit dem PC funktioniert einwandfrei. Einen USB Stick kann ich seltsamerweise immer noch nicht mounten. Bin inzwischen über die Global Developer (da hat's auch nicht funktioniert) wieder zurück zu LineageOS...
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
#10
Ich bin der Meinung das kein Hardwareproblem am Handy vorliegt, wenn über die USB sonst alles funktioniert.

Habe zwar noch mehrfach gelesen, dass viele Formate des USB Unterstützung fanden, aber das gängigste ist fat32 oder exfat.
Vlt prüfst du das nochmal, auch wenn du der Meinung bist, dass da alles passt.

Kann mir nicht erklären, dass es einfach so nicht mehr klappt.
 

Alex

Globaler Moderator
Globaler Moderator
#11
Nur so ein Gedanke dazwischen geschmissen

Gibts nicht den Punkt 8n den Entwickler Optionen, install via Usb Otg? Vielleicht wurde da was verstellt oder in der Rom geändert
 
#12
Danke, ich werde es noch einmal überprüfen, aber die Sticks funktionieren mit ALLEN anderen Handys (incl. Mi5s). Sie haben bis vor ca. 2 Wochen auch beim Redmi Note 4 problemlos funktioniert. Wenn es an der Formatierung liegen würde, würde der Stick erkannt werden u. eine Mitteilung kommen, dass dieses Format nicht unterstützt wird, z.B. NTFS. Habe bereits mehrmals auf Werkseinstellungen zurückgesetzt u. den internen Speicher formatiert.
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
#14
Bei mir gibt es da nur den Punkt "Appinstallation per USB erlauben" glaube aber nicht, dass mit otg zu tun haben könnte. ;)

Was mir noch aufgefallen ist im twrp, gibt es bei Mounten/einhängen den Punkt "mtp deaktivieren" vlt kannst du ja damit Mal probieren, ob sich was tut.
 
#15
MTP deaktivieren habe ich auch schon probiert... Könnte es evtl. auch am bootloader liegen???? Hat der mit dem Mounten von Storage überhaupt etwas zu tun? Wird eigentlich mit jedem Rom ein neuer bootloader mit installiert?
 
Oben Unten