Redmi Note 4 - Wildes geklicke auf Bildschirm wenn GSM aktiv (Die 2te)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Hallo,

da mein erster Beitrag (viewtopic.php?f=92&t=5481) leider als "gelöst" geschlossen wurde mache ich nun einen Neuen auf. Mittlerweile habe ich die neue Antenne erhalten und eingebaut, nochmal eine neuere Version von Lineage installiert und die Firmware die mir empfohlen wurde via twrp geflasht.

Leider macht sicht das Display noch immer selbstständig sobald das Gerät auf GSM wechselt und mobile Daten angezogen werden. Ich glaube so langsam, dass da irgendwo ein Masseproblem oder ähnliches vorliegt. Ich finde leider keine gescheite Möglichkeit die Touch-Sensitivität runterzuregeln.

So kann ich das Gerät leider nicht nutzen. Falls ich keine Lösung finde werde ich das Ding wohl wegwerfen müssen.
 
#3
Ich glaube das versuche ich als nächstes. Ich hatte dem Miui damals nicht so ganz getraut und daher meine SIM nicht reingetan. Jetzt muss ich erstmal schauen wo ich die original herbekomme :D

Ich habe das Gerät heute auch mal einem Arbeitskollegen gezeigt, welcher E-Technik Hintergrund hat. Er meinte auch, dass es irgenwie ein Masseproblem sein muss.
 
#4
Ich habe nun miui_HMNote4XGlobal_V9.5.8.0.NCFMIFA_30495e599d_7.0 installiert und es passiert genau das Selbe. Sobald die mobilen Daten auf "E" stehen geht es auf dem Bildschirm ab. Handy ist ab dem Moment nicht mehr bedienbar weil es immer selbst zwischenklickt wie verrückt. Wenn es in die Einstellungen gelangt geht es erst richtig rund. Wenn es nicht so schade um das Gerät wäre fände ich es ja noch sau lustig. Einfach mal zusehen wie das Gerät abgeht bringt mich schon zum schmunzeln.

Gibt es eine Möglichkeit die Firmware über das Menü zu Flashen? global-mido-firmware-9.5.4.0 über lineage-14.1-20180324-nightly-mido-signed hat nichts gebracht. Hatte das damals via TWRP über "installieren" geflasht. Oder war das falsch?
 

ambros53

Ming Dynastie
#5
Hast Du es schon einmal mit einer anderen SIM-Karte versucht. Irgendwie scheint ja der Fehler in einem Zusammenhang mit dem Empfang von Daten zu stehen. ?Was hast Du in den "Einstellungen-->SIM-Verwaltung-->SIM-Karteninformation-->Bevorzugter Netzwerktyp" eingestellt. Vielleicht lässt sich dort noch etwas "schrauben"
 
#6
An der "Bevorzugter Netzwerktyp"-Schraube konnte ich bei LineageOS am meisten verstellen. Dort kann man sämtliche denkbaren Kombinationen aktivieren. Sobald ich eine Auswahl ohne "GSM" (es gab noch eine weitere die auch auf GSM lief) getroffen habe gab es keine Probleme. Allerdings war dann auch ständig der Telefonempfang weg, weil die telefonie auch über diese Einstellungen läuft. Sobald ich also in einem "Funkloch" war in dem noch GSM funktioniert, der Rest aber nicht mehr war mein Telefon quasi tot. Leider habe ich diesen Zustand fast überall zu Hause und in Umgebung. Daher ist das auch keine Option. Gestern Abend habe ich eine Mail an den Xiaomi Support geschrieben. Eventuell können die mir ja sagen welches Hardwarebauteil das Problem verursacht. Dann kann ich mir ein Ersatzteil kaufen und einbauen. Sollte eine Antwort kommen werde ich sie natürlich hier direkt posten. Bisher ist jedoch Funkstille.

Eine andere Sim Karte habe ich tatsächlich noch nicht versucht. Allerdings habe ich auch irgendwie wenig Interesse daran auf eine andere Karte/anderen Anbieter umzusteigen. Ich bin sehr zufrieden mit dem D1 Netz.

P.S.: der schlechte Empfang ist wegen der dicken Mauern des Hauses. Im Obergeschoss tut der faradaysche Käfig vom Trockenbau seinen Rest.
 
#7
Mail von Xiaomi ist eingetroffen. Dort heißt es ich soll mal *#*#6484#*#* ausführen und dann die Tests machen. Es gibt dort einen Test in dem gesagt wird "Bitte berühren sie den Touchscreen nicht" welcher immer direkt auf "Failed" geht.

Der nächste Hinweis ist dann nur noch -> Daten sichern, Werksreset. Das habe ich nun auch noch einmal gemacht. Trotzdem schlägt dieser Test weiterhin fehl - auch ohne eine SIM Karte.

Als nächsten Schritt soll ich meinen lokalen Händler kontaktieren. Hier endet meine Reise dann wohl, da ich das Ding auf Ebay-Kleinanzeigen erstanden habe.
 
#8
Die Überprüfung der SN hat ergeben, dass das Gerät in LAOS gekauft wurde. Weiterhin habe ich mir den Händler bei Kleinanzeigen genauer angesehen und festgestellt, dass er 57 Anzeigen (davon 7x das Kartenspiel UNO) online hat. Sieht für mich nicht nach einem Privatverkäufer aus. Habe einfach mal eine Unstimmigkeit gemeldet. Seitens Kleinanzeigen wird man nun darauf verwiesen das bitte über Paypal zu klären weil man da ja 180 Tage Käuferschutz hat. Weiterhin Rechtschutzversicherung einschalten und/oder zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.

Ich glaube das ist es mir alles nicht wert. Hat jemand ne coole Idee was man mit so einem Smartphone machen kann, wenn man es eig nur ohne GSM betreiben kann? Bzw ist jemand an einem "Günstigen" Ersatteilespender interessiert?
 
#10
Eine Frage hätte ich jetzt noch. Wenn ihr jetzt noch einen 2. Schuss mit Xiaomi (diesmal Neukauf) wagen würdet. Für welches Gerät würdet ihr euch entscheiden? Prämisse: Es muss Lineage funktionieren!

Mir hat es der 4100mAh akku vom Redmi Note 4 ziemlich angetan. Habe heute auch den ganzen Tag über Youtube Videos damit gesehen/gehört während der Gartenarbeit. Der Akku hält schon ziemlich lang aus. Für mich ein Wehrmutstropfen ist die Größe. Ich komme von einem Samsung S4 Mini, welches jedoch, bei meiner Nutzung, so langsam an seine Hardwaregrenzen stößt.

Ich brauch quasi was aus der Mittelklasse mit wums.
 
#11
Jetzt würde ich zum RN5 greifen, sobald das als global verfügbar ist. Kann nicht mehr lange dauern.

Schau dir mal die Maße an. Ist glaube ich nur wenig größer als das RN4, hat aber 5,99" Display.

Was Custom ROMS angeht, wird das noch etwas dauern. Aber Xiaomi hat Besserung gelobt, was die Veröffentlichung der Kernel sources angeht und hat auch bereits für ein oder zwei phones nur einen Monat nach Verkaufsstart die sources veröffentlicht. Es besteht also Anlass zur Hoffnung, daß es für das RN5 relativ schnell custom ROMS geben wird.

Für mehr Kaufberatung bitte nen neuen Thread aufmachen.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten