Redmi note 5 "1:1 Klonen" ?

nexia

Reisbauer
Hallo Forenmitglieder,
ich bin neu hier und erlaube mir, euch gleich mit einer Frage zu konfrontieren.

Ich habe 2 identische Xiami Redmi Note 5 Geräte und möchte eines davon als Ersatzgerät klonen.
Gibt es da eine einfache Möglichkeit, dass ich am Ende zwei identische Geräte, Apps, Einstellungen, Daten, ect. habe ?

Ich danke für eure Hilfe, Liebe Grüsse
 

sub_opti

Mi Legende
Wenn beide Geräte gerootet sind, nandroid-backup mit TWRP aus Gerät 1 und restore auf Gerät 2.
.
Oder lokales Backup übertragen und installieren.
MiCloud habe ich noch nicht genutzt.

Daten per PC übertragen.

Anschließend laufen die Geräte aber wieder auseinander.
Ich glaube nicht, dass es eine Möglichkeit der permanenten Spiegelung gibt.
 

nexia

Reisbauer
Danke für deine schnelle Antwort.

Aus garantierechtlichen Gründen möchte ich die Geräte nicht rooten.
Die Variante mit dem lokalen Backup habe ich gemacht, diese Datei auf einen USB Stick und am anderen Gerät wieder eingelesen.
Leider hat das nicht einwandfrei funktioniert, Einstellungen waren nicht alle übernommen worden, auch wurden einige Apps nicht kopiert.

Die Apps könnte ich noch von Hand neu installieren. Mir geht es in erster Linie um die Gerätebezogenen Einstellungen, Hintergrund, ect.
Damit wäre mir schon geholfen. Dass die Daten dann nach Tagen erneut nicht 100-prozentig übereinstimmen ist mir egal.

Gibt es da eine Möglichkeit für sämtliche Einstellungen zu übernehmen, sodass ich nicht jeden Menüpunkt von Hand durchgehen muss an beiden Geräten?
 

sub_opti

Mi Legende
Ich selbst mache nach einem factory-reset eine Wiederherstellung aus der Google-Cloud, und zusätzlich Apps, die nicht im Playstore sind
per Apks und Oberfläche des Nova-Launchers aus Dropbox. Manuell muss man immer noch nachjustieren. Ohne Handarbeit geht es nicht.
 

Herrjemineh

Verbotene Stadt
Ich finde auch die Wiederherstellung aus der Google Cloud am besten, wie @sub_opti oben schon schrieb geht es aber nicht ohne Nachbearbeitung.
Früher war Mi Mover mal ganz in Ordnung, der lässt aber einfach zu viele Apps weg.
 

nexia

Reisbauer
Danke für eure Hilfe.
Leider bringt mir die Cloud ja auch nicht viel, wenn ich dann trotzdem jede einstellung durchgehen muss,
damit ich beide Geräte auf dem gleichen Stand habe. Dass die Apps nicht übernommen werden, wäre mir noch egal.
Aber die Geräte internen Einstellungen wären da schon von Vorteil.
 

sub_opti

Mi Legende
Hast du das schon einmal richtig durchgezogen? Werden auch die Google-Apps komplett gesichert? Die sind nämlich bei der lokalen Sicherung nicht alle dabei. Dann werde ich es auch mal in Betracht ziehen. Die Google-Cloud habe ich schon vor meinem ersten Xiaomi genutzt. Aber auch da sind nur die Apps, die bei Google-Play sind.
 

nexia

Reisbauer
Mit der Mi Cloud habe ich es noch nicht versucht. Mache mir ein wenig Gedanken betreffen Datensicherheit, wenn all meine
Daten irgendwo auf einem China-Server landen... Aber wenn dort wirklich alles zu 100% und 1:1 gesichert wird, wäre das eine Variante.

Hat das hier schon jemand getestet und kann darüber berichten ? danke
 

Mi-Cheffe

DER BÖSE ADMIN
Administrator
Backup machen und über die Mi Cloud und Mi Account aufspielen. Jedes meiner neuen Smartphones sieht hinterher genau so aus wie das zuvor. Alle Apps drauf in den verschiedenen Ordnern, Theme identisch, selbst der Wecker mit seinen Einstellungen ist wieder da. Und ich nutze das ganze schon seit 2013 und nicht Google.

Ich habe das lieber in China als irgendwo in den USA.
 
Zuletzt bearbeitet:

nexia

Reisbauer
Ok, danke für die Infos.
Werde das mit der Mi Cloud mal testen und dann das Backup auf das andere Gerät aufspielen.
Werde berichten, ob alles 1:1 kopiert wird.
 
Oben Unten