Redmi S2 verliert ständig Netz

Hubert

Reisbauer
Hallo ihr Lieben

Meine Frau hat im Internet ein Redmi S2 Global Version gebraucht gekauft.

Wenn die Vodafone Simkarte eingelegt wird, gibt es kurz Netz, dann wieder weg, dann wieder da.
Automatische Netzsuche sowie manuell Vodafone 4G, 3G und2 G ändern diesen Zustand nicht.

Ich habe ein Bild bezüglich der Hardware und Rom beigefügt.

Hoffe , ihr könnt mir helfen oder entsorgen ?

Gruss
Hubert
 

Anhänge

hallo,

eine andere karte funktioniert aber?
die vodafone funktioniert in einem anderen gerät?

würde die karte austauschen lassen und nochmal probieren, oder eine andere kaufen.

doc
 

Hubert

Reisbauer
Hallo und Danke für die Antwort.

Die Vodafone Karte geht in 6 anderen Geräten ohne Probleme .

Aldi Talk Karte nicht stabil

Netzclub nicht stabil

4G LTE Empfang mit keiner Karte

Bei der Aldi Talk kann man auf sicher eine SMS an 80215 senden , dann kommen normal die APN Einstellungen und diese einfach speichern.
Geht beim China Teil auch nicht , kommt nur Service nicht möglich. Bei jedem anderen Handy kein Problem.

Werde es in die Tonne kloppen , was für ein drecks Teil.
 
also ich nehms gerne zum basteln :)

probier mal was anderes aus: nimm die vodafone karte und mach 2-3 lagen tesa darauf und teste nochmal (Obendrauf, nicht auf der kontaktfläche)

VG
Doc
 

Hubert

Reisbauer
Kein Tesafilm auf die Kontakte , das werde ich mir merken - klingt plausibel auch für mich . Daran liegt es aber nicht , sitzt alles ordentlich stramm , nix ausgelutscht.

Bei der Aldi Talk Karte habe ich das Netz nun mal manuell auf o2 4G gestellt , jetzt hält der China Knochen das Netz ohne Abruch .

Vor langer Zeit gab's bei de Chinese mal so ein Problem mit Blau.de, die gingen auch nicht im Reiskocher.

Ich werde später nochmal die Vodafone manuell auf Vodafone 4G stellen und probieren .

Ich persönlich denke , das es an der Rom bzw. Baseband aus der Rom liegt . Aber
wie man bei diesen Teilen zurück zu einer alten stabilen Rom kommt , weiss ich nicht , auch nicht wie man flasht.

Bei Samsung Odin aufmachen , das Rom flashen und Ende . Bei dem Ding hier , den Bootloader zuerst öffnen und bla bla ....
bis man mal Twrp flashen kann .

Zuviel Hipe für die drecks Möhre ...
 
okay...
dann kann man das ausgelutschte ausschließen.

dann liegt es an der software, stimmt, das ist ein bisschen arg nervig bei den dingern, oder an den karten die durchbrennen.
stimmt, da gabs mal welche, die bekamen zuviel strom, oder vertragten den nicht und waren danach nutzlos.
das betraf aber die alten karten, die konnten nicht so viel abhaben.
bei einigen neuen habe ich es auch schon quer gelesen, betraf aber eher hinterhofklitschen geräte...

na denn, viel glück weiterhin, für software bin ich der falsche mann.

vg
Doc
 
Oben Unten