Amazfit Stratos 3 Stratos 3 erster Eindruck

zeini

Reisbauer
Ja, auch ich stimme Fabiosinus da zu. Geräte die auf den Markt kommen, sollten zuverläßlich funzen und nicht erst nach dem fünften Update.

Aber was man Xiaomi zugute halten muss, die Gerät bekommen lange ein Update, auch dann wenn es dazwischen schon drei oder 4 neuere Geräte gibt. Und da können sich die meisten anderen Hersteller eine Scheibe abschneiden.
 

Ingo S.

Rikscha Fahrer
Ich habe die Uhr ja jetzt schon eine ganze Weile und wollte meinen ersten Eindruck noch einmal aufgreifen.
Die Uhr arbeitet noch immer sehr zuverlässig und Akku schonend, Probleme hatte ich bis jetzt nur in der Synchronisation und beim Aufbau von Telefonaten.
Ein Update gab es bis jetzt noch keins, trotzdem ist aber beides behoben. Sehr komisch.
Was mich noch immer und zwar schon bei der Stratos2 stört, ist die fehlende Illumination beim Eingang von Nachrichten.
Sporteinheiten mit GPS sind problemlos und vor allem schnell zu starten, selbst wann man sich, wie ich in der letzten Woche, woanders als an seinem normalen Wohnort aufhält.
Ich habe den Kauf bisher nicht bereut und das ist doch die Hauptsache ;-)
 

Fabiosinus

Rikscha Fahrer
Hätte der Uhr noch eine Chance gegeben. Sie wurde gestern von Amazon geliefert und siehe da.......... es hat sich nichts geändert. Die Daten werden nicht zuverlässig synchronisiert und damit für mich unbrauchbar. Die Daten der Nacht aufgezeichnet und können auch auf der Uhr angezeigt werden, aber die werden nicht synchronisiert.

Ich kann es nicht verstehen warum Amazfit es nicht hinbekommt das die Daten zuverlässig synchronisiert werden. In letzter Zeit machen die nur noch Mist bringen aber eine neue Uhr nach der anderen auf den Markt, aber die Software bleibt auf der Strecke.

Ich werde zur Suunto 9 Baro wechseln, die kostet zwar 250€ mehr, ist aber wenigstens zuverlässig. Ich brauche vernünftige Sportarten und eine vernünftige Auswertung der Daten, das bietet Amazfit leider nicht. Ich brauche keine Musik auf der Uhr, keine Wetteranzeige oder sonstige Spielereien.

Also Amazfit mach Deine Hausaufgaben und baue weniger aber funktionierende Uhren.

Die Uhr geht morgen zurück an Amazon. Wenn sie jemand kaufen möchte für 199€ geht sie an den neuen Besitzer, euch melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten