Sonstige Hardware U Bügelschloss Areox U8 (Xiaomi Crowdfunding)

Hoschi

Rikscha Fahrer
Hallo habe das Schloss( Xiaomi AreoX U8 Bügelschloss mit Fingerabdrucksensor im Test) heute bekommen und der Fingerprint unlock Mechanismus klappt super. Ich werde es für mein Cityrad (9Jahre alt NP 650€) was sonst im Keller steht nutzen. Soll Temperaturen von - 20 bis +55 (Akku wird wohl trotzdem einen mitbekommen) aushalten und ist IP65 zertifiziert. Ein Notfallschlüssel Klasse B (keine Ahnung was das für die Sicherheit bedeutet) ist über einen rundes Loch, welches nur gesichert ist mit einem Gummiverschlusspfropfen, einsetzbar. Den Propfen puhlt man einfach mit was spitzen raus. Halterung ist keine dabei. 1,3 Kilo in der langen Fassung 30cm. Alltagstest steht noch aus...IMG_20190730_071409.jpg
Passt schon mal hervorragend in den 4L xiaomi City sling back
IMG_20190730_084348.jpg
Erster Einsatz
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Homerfan

Drohnen Master
Und? @Hoschi , wie sind die Efahrungen mit dem Teil. Wie ist die Erkennungsrate und die Akkulaufzeit? Kannst Du schon was dazu sagen/schreiben?
 

Hoschi

Rikscha Fahrer
Bislang keine Probleme. Die Entsperrung klappt in ca 0,5-1s etwas langsamer als beim Handy aber sehr zuverlässig. Nachgeladen hab ich nur einmal kurz um zu sehen ob danach die Fingerabdrücke noch gespeichert sind was dann auch so war. Bislang hält der Akku und das angegebene Jahr könnte hinkommen. Zur Sicherheit kann ich nach wie vor nur sagen es scheint sehr stabil aber mein 2000€ Bike in einer dunklen Ecke über Nacht würde ich mit was anderem sichern da der leichte Zugang zum Notschlüsselschloss mir Sorgen machen würde.
 

Homerfan

Drohnen Master
Danke Dir für den Bericht :T
Aber glaubst Du wirklich, dass sich einer die Arbeit macht und das Notschlüsselschloss zu knacken, da denke ich eher an die AkkuFlex ... die ist schneller vermute ich :roll:
 

Mi-Cheffe

DER BÖSE ADMIN
Administrator
Kommt auf den Schließzylinder an. o:g wenn einer Profi ist und das Schloss es zulässt dann knackt er das innerhalb kürzester Zeit... Lautlos ;) was man von einer Flex eher nicht behaupten kann. :dw:lol:
 

Hoschi

Rikscha Fahrer
Momentan sind die Dinger ja auch noch unbekannt und der Gummipfropfen schließt auch bündig ab und ist nicht sofort erkennbar. Dass man Werkzeug bräuchte um den 1cm Gummistopfen rauszubekommen kann ich nicht bestätigen da reicht zur Not ein spitzer Ast. Also mein Fazit aktuell für was teures über Nacht draußen zu sichern lieber ein hochwertiges klassisches Schloss verwenden.
 
Oben Unten