Redmi 5 A Wieder ein Xiaomi bekommen

wuehler

Reisbauer
Hallo Leutz,

hatte schon einige Xiaomi Smartis, habe heute das Redmi 5a bekommen und bin mal wieder sehr angetan.
Das 5a gehört zu den preiswerteren Geräten von Xiaomi, aber trotz allem und der einfacheren Ausführung (kein Fingerabdrucksensor, kunstogff-Gehäuse usw)
macht es einen sehr guten Eindruck!!
Das Gerät gibt es z.Zt. schon für unter 80€, da fehlen mir fast die Worte.

Mit 5Zoll liegt es wunderbar in der Hand.
Ich spiele nicht mit dem Handy und werde daher auch keine Not an Leistung vermissen, mit 2/16GB scheint es ausreichend bestückt zu sein.

:T

PS: ich bekomme keine Provisonen :W
 

Amgrosch

Reisbauer
Moin,

Ich habe mir auch ein Redmi 5a als Backup Handy zugelegt. Wer "nur" Whatsapp, surfen und 1-2 weitere Apps benötigt für den ist dieses Smartphone eine akzeptable Alternative.
Einzige Schwäche, wie ich finde, sind die 16 GB (ca. 10GB frei nach MIUI 9) womit man keine großen Sprünge machen kann.
Ich warte darauf, dass man mit MIUI evtl. irgendwann mal SD Karten zum internen Speicher hinzufügen kann. Dann ist das Ding absolut TOP für den Preis ( hatte bei 75€ bei Gearbest zugeschlagen)

Sonst kann ich @wuehler nur zustimmen:
Liegt gut in der Hand und wer nicht spielt und keine 100 Apps braucht, für den ist das eine klare Kaufempfehlung. (ausser man hat 30-40 € mehr zur Hand und holt sich ein Redmi 4X oder ein Redmi 5)
Auch kann ich mir das Redmi 5a als erstes "Kinderhandy" vorstellen.

VG
Amgrosch
 

Amgrosch

Reisbauer
Ja, das stimmt. Aber man kann den SD speicher nicht dem internen Speicher hinzufügen unter MIUI. Also für mich ist die SD karte reiner auslagerungs Speicher für Bilder etc.
Seit Android 6.0 ist das eigentlich möglich den SD speicherplat dem internen Speicher hinzuzufügen, nur bei MIUI aktuell nicht.
 
Oben Unten