Xiaomi Mi Air 13 (2019): welche SSD als Zweitlaufwerk?

Sebham

Reisbauer
Hallo liebe Xiaomi-Community,

ich verwende seit einiger Zeit das aktuelle Xiaomi Mi Air 13. Jetzt würde ich mir gerne eine zweite SSD einbauen. Dazu habe ich mir eine SAMSUNG 970 EVO Plus NVMe M.2, 500 GB SSD geholt. Der Einbau war eigentlich ganz leicht. Sobald ich das Notebook nun jedoch starte, geht das Gerät gar nicht erst an. Die Tastatur leuchtet kurz auf, dann ist Schluss. Kennt jemand dieses Problem? Habe ich eine falsche SSD?
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
Hallo,

falsch würde ich nicht sagen.
Ist das Notebook für 2 SSD ausgelegt? Vorher war nur eine Festplatte vebaut?
Im BIOS muss hier möglicherweise Master und slave, sowie die zum Booten zu nutzende Partition angegeben werden.
 

Sebham

Reisbauer
Hallo Voth99,

es sind 2 M2-Slots verbaut. Den freien Slot habe ich nun mit der Samsung SSD belegt. Nehme ich sie wieder raus, läuft das System völlig normal. Das BIOS vom Mi Air ist ja ganz spartanisch. Da gibt es so eine Option gar nicht. Zumindest habe ich keine entdeckt.
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
Deutet schon für mich drauf hin, dass er nicht weiß, welche er zum booten nutzen soll.

Weiß jetzt auch nicht, wie das da aussieht. Kannst du mal einen screenshot machen vom bios.
 

balu_baer

Foren-Admin
Administrator
Ich stoße mal in dasselbe Horn wie voth99 auch - die Bootreihenfolge dahingehend anpassen, dass die ursprüngliche Platte über der neuen EVO auftaucht :T
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
stimme balu zu.

Eventuell den advanced mode im bios aktivieren, für die experten ansicht, falls die zweite ssd nicht erkannt wird.
 

Sebham

Reisbauer
Bislang kann ich noch keinen Erfolg vermelden. Das Notebook hat 2 Steckplätze für M2-SSDs. Nach meiner Recherche ist einer für PCIE und einer für SATA. Deshalb musste ich meine SSD zurückgeben und habe nun eine neue Platte bestellt. Diesmal mit SATA. Mal sehen, ob es damit geht.
 
Oben Unten