Xiaomi Mi5x nach 12 Stunden Akku leer

#1
Hey ho zusammen, ich nutze nun seit Sep ´17 das Mi5x und bin mit dem Gerät auch mega zufrieden. Seit zwei Monaten aber hält mein Akku nicht länger als 12 Stunden, im Leerlauf verbraucht es 30% in 6 Stunden im Leerlauf und wenn ich es nutze kann ich dem Akku förmlich beim leer werden zusehen. Das ganze begann mit dem Update auf MIUI 8.4.14. Da ich meinen Sicherheitscode vergessen hatte, nachdem das Gerät doch mal ausgegangen ist und ich es neu aufsetzen musste dachte ich mir schauste mal nach Updates. Updater immer abgeschmiert oder immer angezeigt ich hätte die neuste version auch wenn mir der Updater sagte es gibt ein Update.

Also manuell auf die neuste weekly vorgestern hoch MIUI 10 by xiaomi.eu 8.7.19 in der Hoffnung das sich das Problem dadurch eventuell von selbst löst... Pustekuchen. 12 Stunden Leerlauf Kiste tot. Mobile Daten sind nur an wenn ich das Haus verlasse, Gerät ist dauerhaft im Akkusparmodus, Apps sind eingeschränkt und installiert ist nur WhatsApp, Instagram, bnet auth und steam auth. die beiden letzteren Apps werden nur gestartet wenn benötigt und WhatsApp ist nun auch nicht am daueraktiv sein genauso wenig Instagram. Akku liegt auch immer zwischen 30 - 35°C

Als ich das Gerät damals bekommen habe, betrug die Akkulaufzeit mit den identischen Apps gute 2 Tage auch wenn ich was mit dem Gerät gemacht habe. aber der drop auf 12 Stunden im Leerlauf und das man dem Akku beim leer werden zusehen kann ist dann doch schon beunruhigend. Einen Schaden am Akku selbst kann ich mir irgendwie nicht vorstellen und es benötigt auch immer noch die selbe Zeit zum Laden. Via USB2 am PC 7 Stunden, via USB3 5 Stunden und über Steckdose so 3 Stunden.

Weiß mir langsam echt keinen Rat mehr, bin in der nächsten zeit viel unterwegs und da ist die Akkulaufzeit nen absoluter Albtraum. Ich hoffe Ihr könnt mir da irgendwie weiterhelfen. Neues Gerät ist keine Alternative
 

Anhänge

#3
Mi-Cloud ist gar nicht eingerichtet muss ich sagen, hab nun mal die App installiert und schaue was sie in den nächsten 1-2 tagen sagt. Verwunderlich ist halt das es von einem Tag auf den Anderen von 2 tagen auf 12 Stunden ging, was ein Leistungsverlust von 75% ist. Wenn es hart auf hart kommt und sich nichts ändert werde ich mal den Akku tauschen müssen, kosten zum glück nicht die Welt ist aber dennoch nervig
 

Anhänge

#5
Achtung ein paar viele Screenshots, einmal von Ampere und einmal von AccuBattery

Mag vllt auch am Wetter liegen aber die Kiste wird mitunter ganz schön warm. zudem bin ich nun auf eine stable gewechselt, die aktuellste die ich für das Mi5X finden konnte MIUI 9 | V9.5.3.0.NDBCNFA | stable. Seit dem hält der Akku gut eine Stunde länger. unter MIUI 10 hatte ich das Framework auf Version 1.0.10 und nun auf 1.8

Ich werde das ganze jetzt mal ein paar Tage beobachten. Denn auch wenn max. 37°C im Akku angezeigt werden, wird das Gerät nach einiger Zeit der Nutzung (Twitter/Instagram) doch recht unangenehm warm in der Hand.
 

Anhänge

#8
Ich will mal schreiben, was ich tun würde.

Lokale Sicherung, factory-reset, restore.
Wenn du twrp hast, auch noch einmal explizit Cache und Dalvik löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
Ich hab das System schon mehrmals auf factory reset gesetzt Cache und Dalvik werden immer mit gelöscht ^^ Zudem hab ich momentan nichts Systemfremdes installiert auf dem gerät bis auf AccuBattery und Ampere. Hauptverbraucher derzeit sind Androisystem mit 18.3% Android mit 9.7% und Google-Dienste mit 2%

Das Service framework ist nun endlich bei unter einem % angekommen seit ich auf die Stable runter bin. Dennoch halt wie vorher beschrieben nur eine Stunde akkugewinn, AccuBattery zeigt mir auch an das von den 3080mAh nur geschätzt 2840mAh zur Verfügung stehen. Was wenn man einfach mal sporadisch sagen würde es stimmt ein verlust von 200mAh in 6 Monaten wäre. Was in meinen Augen aber nicht dafür sorgen kann das der Akku zwei mal am Tag geladen werden muss wenn das Gerät nicht viel verwendet wird.
 

Virus

Foren Moderator
Moderator
#10
Verbrauch sieht normal aus. Es kann tatsächlich an Google liegen. Du kannst evtl mal manuell eine ältere Version der play Dienste installieren.

Ansonsten würde ich fast vermuten das der Akku einen weg hat. Die hohen % der google Dienste sagen nicht unbedingt etwas aus. Wenn du NICHTS anderes laufen hast und das Smartphone fast nur im standby hast dann ist natürlich das System selbst der Hauptverbraucher da können die % schon mal hoch sein.
 
Oben Unten