Smart Home Aqara/Mijia Thermo-/Hygrometer (LYWSD03MMC) einbinden EU

McFly0711

Reisbauer
Hallo,

nach dem Roborock S50 hatte ich o.g. Thermo- und Hygrometer gekauft (die neuere, eckige Version). Da diese normalerweise für den chinesischen Markt bestimmt sind, wollte ich nachfragen, welche Tipps zum Einbinden in die Xiaomi Home App (europ. Server) ihr habt.

Was ich bisher versuchte:
- Wechsel zu chin. Server: sofort problemlose Einbindung. Allerdings wurde der S50 dann nicht mehr gefunden.
> wäre hier eine gute Lösung, die App zu klonen (z. B. über Parallel Space) und jeweils einen anderen Server zu nutzen.

- Nutzung einer Dritt-Anbieter-App: Hatte MijiaTemp verwendet. Erste Verbindung war auch problemlos. Allerdings war oft tagelang keine Aufzeichnung vorhanden. Ich befürchte, dass deshalb ständig vergebliche Verbindungsversuche stattfanden, denn nach nicht mal 2 Wochen war das erste Gerät leer. Die Batterien der anderen beiden hielten auch nur wenige Tage länger.
> kennt hier jemand eine zuverlässigere, battterieschonende App?

Was meine favorisierte Lösung wäre, wo ich aber sichergehen wollte, ob ich das richtig beschreibe:
- lassen sich Aqara Sensoren einfach über ein Bluetooth-/Zigbee-Gateway verbinden und dadurch auch mit der Xiaomi App auf dt. Server verbinden? Oder hab ich einen Denkfehler?
> welches Gateway würdet ihr empfehlen? Es scheint ja auch viele Geräte inklusive Gateway zu geben (Deckenleuchte, Kamera, Nachttischlampe). Dies wäre tatsächlich meine favorisierte Lösung.

Welche Geräte kommen dafür noch in Frage? Am liebsten wär mir eine Lampe. Da müsste ich die Nachttischlampe V1 wählen, oder? Die Xiaomi Mijia Nachttischlampe V2 (MJCTD02YL) hat kein Gateway mehr, oder?

Über eure Erfahrungen und Tipps wäre ich sehr dankbar!
Besten Dank hierfür bereits :)
 

cy_coe

Mi Legende
Also Gateways gibt es - soweit ich weiß - nur zwei: das Xiaomi und das Aqara. Da ich keines von beiden besitze, habe ich da nur Halbwissen...
Die gatewayfähigen Geräte können sich mit einem GW verbinden, sind aber selbst keine Gateways. Die yeelight hat aber ein Bluetooth GW, kann also die Reichweite von Bluetooth Geräten erhöhen.
Das Mischen von unterschiedlich lokalisierten Geräten funktioniert m.W. nicht mit den Herstellergateways. Es wäre einen Versuch wert, die App zu klonen oder ein Zweitprofil anzulegen.
Quelloffene Smarthome Systeme (openhab, iobroker, hass,...) haben diese Einschränkungen nicht.
 

McFly0711

Reisbauer
Also Gateways gibt es - soweit ich weiß - nur zwei: das Xiaomi und das Aqara. ...Die gatewayfähigen Geräte können sich mit einem GW verbinden, sind aber selbst keine Gateways. Das Mischen von unterschiedlich lokalisierten Geräten funktioniert m.W. nicht mit den Herstellergateways.
Leider hab ich selbst auch nur maximal Halbwissen. Warte mal die Erfahrungen von Hoschi ab. Das mit den 2 Gateways hätte ich so jetzt ach verstanden, aber dann gibt es wohl noch die Unterscheidung ZigBee- oder Bluetooth-Gateways.

Es wäre einen Versuch wert, die App zu klonen oder ein Zweitprofil anzulegen.
Quelloffene Smarthome Systeme (openhab, iobroker, hass,...) haben diese Einschränkungen nicht.
Wenn die Lösung über Gateway nicht geht, würde ich auf Ersteres zurückgeifen. iobroker hab ich mir auch mal kurz angesehen, aber vermutlich müsste ich mich da erst recht lange mit beschäftigen und einlesen. Wäre daher die letzte Option
 

Hoschi

Rikscha Fahrer
Meinst Du tatsächlich die MJCTD02YL ? Da hatte ich bisher gehört (s.o.), dass sie kein Gateway haben soll im Gegensatz zu dieser Version.

Berichte gerne, ob es mit der Deckenlampe funktioniert. Hast die von eBay mit Versand aus DE auch gekauft oder musst auf eine China-Lieferung warten?
Hab die Info von der Bedsidelamp v2 von hier
https://de.gearbest.com/blog/how-to...-list-the-essential-access-to-smart-lock-7536
aber zugegeben die mit dem goldenen Sockel wäre die die in der Home app gelistet ist. Ich hab die ceiling light aus Deutschland bestellt und ist im Versand der aber momentan stockt.
 

Hoschi

Rikscha Fahrer
Habe die Lampe jetzt installiert konnte Sie aber nur mit der Yeelight app und EU Server verbinden. In der Mi home app nix zu machen(eu und China server probiert) obwohl in den FAQ der Yeelight app steht dasseine Steuerung der Lampe über Mi home und Bewegungssensoren möglich sein soll IMG_20200324_200757.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

cy_coe

Mi Legende
Das geht eigentlich auch. Bei mir sind die yeelights sowohl in der yeelight app als auch in der Mi Home app - allerdings beides auf China Mailand eingestellt.
 

Hoschi

Rikscha Fahrer
Wenn ich das richtig gelesen habe erkennt die yeelight app alle Produkte unabhängig vom Server aber die Mi home auf EU nur eingeschränkt. Bei mir z. B. nicht die Bedsidelamp v1 china Version und zwei Candela lights aber dafür eine rgb colour bulb. Die ceiling light ist evtl. noch zu neu und wird nach Verlinkung des yeelight Kontos mit meinem Mi Konto auch gezählt(10 Produkte) aber nur 9 angezeigt. Unter shared devices taucht Sie auf aber da lässt sich nur die Benachrichtigung ein oder ausschalten.
 

McFly0711

Reisbauer
Hab die Info von der Bedsidelamp v2 von hier
Xiaomi Bluetooth Gateway devices list - the essential access to smart lock | GearBest Blog
aber zugegeben die mit dem goldenen Sockel wäre die die in der Home app gelistet ist. Ich hab die ceiling light aus Deutschland bestellt und ist im Versand der aber momentan stockt.
Danke für den sehr aufschlussreichen Artikel!! Dort wird auch auf meine Batterieproblematik eingegangen: Why not connect directly with WiFi? For easy installation and long battery life, most device apply mare stable and low-power link protocol, including ZigBee protocol and Bluetooth protocol.

Und darüber hinaus hatte ich nach einer Auflistung aller Geräte gesucht, die das BT-Gateway mit integriert haben. Vielleicht ist der Link bei der Bedside Lamp auch einfach falsch oder leitet automatisch auf die neueste Version weiter ...
Nach Durchsicht der Liste, würde ich tatsächlich zu der Lampe mit goldenem Sockel tendieren. Oder doch nur ein einfaches Gateway ohne Zusatzfunktion.

Habe die Lampe jetzt installiert konnte Sie aber nur mit der Yeelight app und EU Server verbinden. In der Mi home app nix zu machen(eu und China server probiert) obwohl in den FAQ der Yeelight app steht dasseine Steuerung der Lampe über Mi home und Bewegungssensoren möglich sein soll
Glückwunsch zur Lampe. Dass es noch nicht auf Anhieb in der MiHome-App einzubinden ist, ist schon ärgerlich. War auch sehr sicher, dass es mit diesen Deckenlampen problemlos geht und zudem auch die Gateway-Funktion möglich sei ... So bestätigt das ja auch cy_coe. Halt uns gern auf dem Laufenden, ob du sie noch integriert bekommst oder ob es später möglich ist, falls tatsächlich noch zu neu!


Bei mir z. B. nicht die Bedsidelamp v1 china Version.
Welche Bedsidelamp ist das genau? Die mit dem goldenen Sockel?
 

cy_coe

Mi Legende
Wenn ich das richtig gelesen habe erkennt die yeelight app alle Produkte unabhängig vom Server aber die Mi home auf EU nur eingeschränkt. Bei mir z. B. nicht die Bedsidelamp v1 china Version und zwei Candela lights aber dafür eine rgb colour bulb. Die ceiling light ist evtl. noch zu neu und wird nach Verlinkung des yeelight Kontos mit meinem Mi Konto auch gezählt(10 Produkte) aber nur 9 angezeigt. Unter shared devices taucht Sie auf aber da lässt sich nur die Benachrichtigung ein oder ausschalten.
Also wie bereits gesagt: unterschiedlich lokalisierte Geräte funktionieren grundsätzlich nicht miteinander. Hast du vor allem EU Geräte, die mit dem EU Server verbunden sind, kannst du Geräte in China Version nicht damit verbinden. Wenn es gelegentlich doch mal funktioniert, ist das Glückssache.

Hast du verschiedene Accounts für yeelight und Mi Home app? Ich habe bei der Yeelight app auch den Mi Account verwendet.
 

Hoschi

Rikscha Fahrer
Hallo meine Bedsidelamp ist die allererste Version mit Silber Sockel die kann nur BT kein WLAN. Die Yeelight app hab ich mit meinem Mi account angemeldet. Mittlerweile denke ich die Ceiling Light die mir die Mi home app am eu Server als Auswahlmöglichkeit anzeigt ist die 32W Version
Xiaomi Smart Home Zubehör »Mi Ceiling light« | OTTO nicht die 28W Version die ich gekauft habe. Das Bild ist da zweideutig aber ob die sich dann einbinden lässt und BLE unterstützt müsste man probieren.
 

Anhänge

Hoschi

Rikscha Fahrer
Update nachdem die Mi home app beta ein Update bekommen hat kann ich zumindest jetzt di Ceiling Light auf der geklonte app mit China server einbinden und einen bt gateway erstellen der auch den eckigen Sensor findet. Bringt mir nur nix da der humidifyer auf dem eu server hängt. Bleib dranScreenshot_2020-03-26-21-52-55-736_com.xiaomi.smarthome.jpg
 

cy_coe

Mi Legende
@Hoschi Laufen beide Versionen mit demselben Xiaomi Account? Wenn ja, hätte ich vllt noch eine Idee... Die Geräte auf dem China Server erstmal aus dem Account löschen, dann nen neuen Account anlegen und dort anlernen und danach dann freigeben. Dann kannst du die vllt mit dem anderen Account sehen!?

Ist jetzt ziemlich um die Ecke gedacht, aber vllt hauts ja hin...
 

Hoschi

Rikscha Fahrer
Danke für den Tip hab ich gleich mal ausprobiert und die Einladung ist raus aber am eu account noch nicht angekommen zum annehmen mal abwarten. Andersrum eu nach china auch gleich mal geteilt.
Update nach einem Tag die Einladungen zum Teilen kommen einfach beim anderen account nicht an. Beim Versuch über Alexa home liess sich über einen Skill auch nur ein Mi Konto verbinden. Die Lampe und Sensor werden gefunden aber nur die Temperatur angezeigt. Zum Mäuse Melken das ganze
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten