Mi 9T Pro / K20 Pro Komplettabbruch Handynetz u. W-LAN (immer wieder)

castornix

Reisbauer
Hi,

leider habe ich zu meinem Problem nichts im Forum gefunden. Deshalb möchte ich hier mal die Experten um Rat bitten.....DANKE vorab.

Bei meinem MI 9T Pro (MIUI 12.0.3) stürzt sehr häufig anscheinend die komplette Sende- / Empfangseinheit ab. Also beide Handynetze sowie das W-LAN gehen beim Handy offline ( Handynetz- sowie W-LAN Symbol zeigen kein Netz an ). Nach wenigen Sekunden bauen sich dann alle Netze wieder auf.......
Tja, Werksreset des 9T sowie Neuaufsetzung meines Netzwerkes hat nichts gebracht.

Im Systemprotokoll meines Routers sehe ich immer wieder die Ab- und Anmeldungen des Handys.

- Kennt jemand dieses Problem und/oder gibt es irgendwelche Möglichkeiten?
- Gibt es im Handy irgendein aufrufbares Protokoll oder eine Logdatei welche genannte Problematik nachweisbar machen könnte?

Tja, sieht wohl nach Reparatur aus.......oder?

So long

Frank
 

castornix

Reisbauer
Hi,

ja, die Verbindungsabbrüche betreffen immer gleichzeitig die Handynetze als auch W-LAN.

Ich vermute auch (leider) einen Hardwaredefekt.
Mangels interner Protokollierung im Handy (oder gibt es das?) ist das für mich aber schwer nachweisbar. OK....das W-LAN Protokoll zeigt ja auch oft die Verbindungsabbrüche.....

Danke für Eure Hilfe.....
 

Hoschi

MiTu
Hallo du könntest im CIT (erreichbar über Einstellungen/ Über das Telefon/ Alle spezikationen/ dort mehrmals auf die Kernelversion tippen) einige Hardware Tests durchführen und rechts oben die drei Punkte führen zu additional tools wo auch ein Modem test usw. vorhanden ist der wohl auch log files anlegt (get logs) . Bei mir steht in chinesisch noch historische Ergebnisse unter additional tools. Im explorer würde ich dann nach *.log suchen
Habe die Tests/Einstellungen dort nie benutzt also Vorsicht beim verstellen von Parametern
 

castornix

Reisbauer
Danke für den Hinweis auf CIT.....

Zur Zeit fahre ich hier eine Testreihe mit verschiedenen Optionen (VoLTE an/aus, Anruf über W-LAN an/aus, verschiedene Router usw...).

Aber was mir bisher schon aufgefallen ist: Befinde ich mich außerhalb meines Heimnetzes / Heim W-LAN (also nur im Handynetz mit VoLTE aktiv), so hatte ich bisher noch keine Verbindungsabbrüche.

Ich werde berichten........
 

mdkeil

Mi Fan
Zumindest bei der Redmi Note 9-Reihe oder generell bei der Redmi 9-Reihe gab/gibt es bestätigte Probleme bei der WLAN-Verbindung in Verbindung mit Friztboxen. Beim Mi9T Pro ist mir zumindest nichts bekannt oder tritt deutlich weniger oft auf..
 

castornix

Reisbauer
Danke.....hatte ich auch jetzt gerade gesehen.

Aber ich habe den ganzen Sommer 2020 über über W-LAN telefoniert. Da hatte ich nie Abbrüche. Erst seit ein zwei Monaten....ggf. Folge des Updates auf MIUI-V12.0.3.QFKMIXM ???

Ich pobiere mal meinen D-Link......
 

castornix

Reisbauer
Moin,

mit dem D-Link Router hatte ich ebenso Verbindungsabbrüche.

Aber ansonsten habe ich nun (hoffentlich belastbare) Ergebnisse:

Mit den bekannten Codes habe ich VoLTE sowie VoWiFi freigeschaltet und aktiviert.
Nun habe ich festgestellt, dass das WLAN inkl. der Handynetze nur dann abbrechen, wenn ich VoWIFI aktiviert habe. Wenn ich VoWIFI deaktiviere, habe ich (bisher) ein stabile WLAN und Handyverbindung.

Also ist die Funktion VoWIFI (wohl) das Problem, aber auch erst seit MIUI 12. Denn mit MIUI 11 funktionierte das wunderbar.

BTW: Warum hat Xiaomi eigentlich die VoLTE u. VoWIFI Funktionen nicht standardmäßig aktiviert? Ich möchte nämlich jetzt den Xiaomi Support auf die o.a. "VoWIFI - MIUI 12" Problematik hinweisen. Doch wenn VoLTE u. VoWIFI nicht "offiziell" erlaubt sind könnte ich mir das sparen.......

So long
 

mdkeil

Mi Fan
Meiner Ansicht nach ist sowohl VoLTE und VoWIFI Providerabhängig, daher ist es standardmäßig deaktiviert.. was natürlich sein kann, dass sich in MIUI 12 ein Bug einegeschlichen hat, wenn es ganz blöde läuft aber auch providerabhängig.. denn in der Fläche ist dieses Problem glaube nicht bekannt, was es um so schwieriger macht die Ursachen zu ergründen.. Zumindest hast Du für dich ja einen Workaround gefunden.. Die Frage, die man sich nun noch stellen kann, ob dieses Problem auch bei der EU-Version bzw. bei der Xiaomi.eu-Custom Rom (die ja auch die CH-Version aufbaut) auftritt.
 

castornix

Reisbauer
Ja, ich habe zwei unterschiedliche Netze. Einmal geht VoLTE, einmal nicht..... VoWIFI war recht nett, weil hier die Netzabdeckung etwas schlecht ist.

Und da gibt es tatsächlich viele mögliche Fehlerquellen. Ich werde dann trotzdem mal Xiaomi benachrichtigen....evt. kommt ja noch ein MIUI Update. Macht man dass per Mail oder über diese Funktion "Services und Feedback" ?

So long
 
Oben Unten