Mi 5 S MI5S bootet nur ins Recovery. Außer mit fastboot und der boot.img vom PC...

bommelmeier

Reisbauer
Guten Abend,



Töchterchens Mi5S hat seit gestern die Macke, daß es nur noch ins recovery bootet.

Habe schon das aktuelle TWRP installiert, egal, welches ROM ich flashe - es bootet nicht wie gewünscht nach System, sondern ins TWRP.
Wenn ich es in den Fastboot-Modus schalte, und die entsprechende boot.img vom PC zum booten gebe, dann läuft auch das Android 10 hoch, will eingerichtet werden, also scheint die System-Partition ok zu sein, und das Flashen hat grundsätzlich geklappt.

Aber nach dem Reboot startet wieder das Recovery.
Übrigens ist es mit dem Stock-Recovery nicht anders, nach dem Flashen.
Habe auch schon das Flashen mit den MI-Tools sowie dem Fastboot-"flash-all"-Befehl probiert - ging alles glatt ohne Fehler.

Letzter Versuch war mit dem Xiaomi_Mi_5S_V10.2.3.0.OAGMIXM_20190426.0000.00_Global_8.0_(by_xiaomistockrom.com).zip
Habe auch schon die boot.img per TWRP auf die Boot-Partition geflasht, alles ohne Erfolg.

Recovery. Sonst nix..

Hat jemand eine Idee?? Wird gerne genommen...

Vielen Dank

Bommel
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
Hallo,

was war denn auf dem Handy für eine Rom drauf, bevor es zu diesem Vorkommnis kam?

Da es ja unlock ist, hast du Mal mit einer fastbootrom (hat ein tgz-endung) und dem miflashtool neu geflasht. Bitte aufpassen, dass nicht die Option Lock gewählt wird.

Download Link - Xiaomi Firmware
 
Zuletzt bearbeitet:

bommelmeier

Reisbauer
Hi,
das originale. Ich weiss nicht mal, welche Version. Aber eigentlich hat sie alle Updates mitgemacht. Also Stock...
fastbootrom und dem miflashtool auch schon, wie gesagt. Incl bei Mißerfolg nochmal boot extra geflasht...

Mr scheint, als würde er beim Booten die Boot-Partition gar nicht ernst nehmen...
 

bommelmeier

Reisbauer
Mir ist aber aufgefallen, daß unter dem TWRP-terminal bei df eine Vendor-Partition angezeigt wird (/dev/block/sde38) mit 805 Mb, aber unter erweitertem Wipe die Partition NICHT angezeigt wird.
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
Ah ok. Das kam bei mir nicht so an mit der fastbootrom.

Wieso war denn dann twrp drauf?

Wenn du im twrp bist, falls es noch drauf ist, was kannst du denn alles sichern?

Vendor bitte nicht löschen.
 

bommelmeier

Reisbauer
dal, cache, system, data, interner speicher, OTG.

Ursprünglich war ja das Stockrecovery drauf. Aber da da immer nur, auch nach dem Wipe, das Recovery gebootet wurde, habe ich das TWRP draufgepackt, in der Hoffnung, nur mal eben das ROM neu zu bügeln.
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
OK und du hast auf alles vollen Zugriff oder irgendwas mit 0 MB.

Wenn du auf installieren gehst, wird dir da eine saubere Ordnerstruktur angezeigt?
 

bommelmeier

Reisbauer
sehr sauber.
Das Flashen geht ja auch ordentlich durch, die System hat 2,4 Gig, /data ist auch ordentlich angelegt.
Und, wie gesagt: Wenn ich im Fastboot-Mode mit "fastboot boot /home/mypart/Firmware/boot.img" starte, dann habe ich auf dem Handy nach zwei Minuten ein einrichtungsbereites 10-er Android. Das würde solange laufe, bis mal neu gebootet werden muß.
Will sagen, Android 10 funktioniert bei dem Handy. Nur, daß beim Booten nicht ins System gebootet wird
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
Es sollte MIUI 10 und Android 8 starten. 8)

Vlt bringt es ja was, da ja das Handy ja keine Daten mehr hat, wenn du im twrp über erweitertes löschen, nochmal ein Format Data machst. Dann die zu flashende rom nochmal aufs Handy übertragen und erneut flashen.
 

bommelmeier

Reisbauer
Nochmal probiert...
Egal, welches ROM ich flashe - ein System-Boot geht ins Recovery.
Und alle ROMs laufen, wenn ich sie per "fastboot boot" mit der entsprechenden Boot-Image starte.

Kann es sein, daß die Partitionen verhunzt sind, daß einfach das Boot-Image in ein falsches Device installiert wird??
 

voth99

Foren Moderator
Moderator
Das klingt schon komisch.

Möglich kann das natürlich sein. Aber da sollte ja zumindest der flash mit dem mitool und der fastbootrom Abhilfe schaffen.

Welches Format hat den die partitionen im twrp.
 

mdkeil

MiTu
ggf mal mit QFIL ein offizielles fastboot-rom flashen.. meiner Ansicht nach wird ja dabei (wie auch über das offizielle Flashtool) die Partitionstabelle angepasst..?
 
Oben Unten