Redmi Note 8T Selbständiges Neustarten-Update auf MIUI 11.0.9

Rotor

Reisbauer
Guten Tag,
vorweg: Ich bin ganz neu in der Redmi Welt. Ich hatte vorher immer Samsung Smartphones. Ich habe das Redmi Note 8T seit ein paar Wochen, direkt über die Deutsche Niederlassung bezogen.
Zum S4 Mini, was ich ca 5 Jahre hatte, ein Quantensprung. Super Teil. Anfangs war MIUI 10...drauf, kurze Zeit später wurde dann das Update 11....eingespielt. Was mir auffiel, schon danach ziemlich schnell. Mein Handy war auf einmal wieder in der "PIN" Eingabe vom Hochfahren.
Ok, kann ja sein....dann hab ich selbst mitbekommen, wie es einmal am hochfahren war...ok, warum das....verrückt...naja..
Ich hatte letzte woche den Deutschen Support angerufen-für die war das Problem angeblich unbekannt.
Er erzählte mir was von div. technischen Möglichkeiten-was ich als Laie aber schwer verstehe. Was ich verstand, das wäre der letzte schritte, alles auch Werksreset zurück und neu installieren.
Es könnte auch an Apps liegen, die das Neustarten verursachen. Oder das Update auf 11...wäre nicht richtig installiert. Ich hatte dann rausgefunden, das ich das update z.b. einfach "nochmal" installieren oder laufen lassen kann.
Danach war es auch erst besser...dachte ich...hab ich dann insgesamt 2x gemacht. Jetzt vor ein paar Tagen kam nochmal ein "Verbesserungs-Update" auf 11....seit dem ist es schlimmer. Heute hat es sich schon 2x selbst neugestartet. Vielleicht Hat ja einer von euch eine Idee, was ich da am besten machen kann.
Danke schon mal und Gruss
Rotor
 

sub_opti

Ming Dynastie
Einstellungsprobleme oder Probleme mit Apps schleppen sich auch in neue Roms mit.

Um einen Hardware-Problem auszuschließen und es vielleicht als Chance zu sehen, doch mal ein Factory-Reset machen.
Vorher Inhalte sichern, am besten auf einen PC. (Einstellungen / mein Gerät / Sichern und Wiederherstellen.
Oder Xiaomi-Cloud oder Google.
Fotos/Sonstiges sichern
Danach Werkseinstellung (Einstellungen / mein Gerät / Werkseinstellung)
Anschließend Gerät neu einrichten.

Wenn das Problem bleibt, Gerät reklamieren.
 

Rotor

Reisbauer
Alles klar. Vielen Dank. Ja, ich nutze Google und auch die Cloud. Von daher, sollte danach ja auch wieder alles da sein.
Mit den "ROMs" hab ich jetzt schon mehrfach gelesen, aber kein plan davon. Ich vermute, damit ist ein interner Speicher/Hardware gemeint ?
Gruss
 

M--G

Mi Legende
Du könntest auch versuchen eine tgz (Fastboot) Firmware zu flashen dazu müsste man allerdings den Bootloader öffnen..
Wenn du das Gerät zurück setzt würde ich die Apps manuell einrichten und für die Apps keine Backups einspielen.
Backups von Fotos, Videos, Musik usw. kannst du natürlich drauf machen und auch WhatsApp
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotor

Reisbauer
What ? Sorry, da verstehe ich nur Bahnhof, was booten usw angeht. Ich bin nur "Anwender"....quasi.
 

sub_opti

Ming Dynastie
Lasst ihn doch einfach mal auf Werkseinstellung zurück und neu einrichten.
Das ROM ist einfach nur das Betriebssystem im ROM (read only memory).
Wenn du also nur das Smartphone nutzen willst, bekommst du automatisch alle paar Wochen eine stabile Version per Update. (Miui11 auf MIUI12 und dann weitere Verbesserungen :T)
Bei Interesse kann man auch benutzerangepasste Betriebssysteme installieren. Aber da musst du noch ein wenig lesen :Dance:
 

Rotor

Reisbauer
Mein Wissens-Stand in Technik und Gedöns ist vermutlich fast 0 :) aber das ist ok so, da mich das nicht interessiert. Es soll funktionieren. Habe gestern alles gesichert, Werks-Reset gemacht. Seit dem läuft es stabil und bisher (3x klopf) keine selbständingen Neustarts mehr. Danke schon mal. Falls nochmal was kommt, melde ich mich ggf nochmal.
 

Rotor

Reisbauer
Leider zu früh gefreut. eben kam ich runter und wollte was nachschauen. Handy war aus ! Also kein Neustart, aus. Bei "Planen" von runterfahren usw ist nichts eingestellt....komisch.
 

sub_opti

Ming Dynastie
Ich würde das Gerät reklamieren.
Mehr kann man von einem normalen Nutzer nicht erwarten.

Ich hatte mal eines, das sich bei BT nicht wieder einloggte.
Habe zwei ROM - Updates gewartet, hat sich nicht gebessert, ging zurück.
 

Rotor

Reisbauer
Ja, ich hab noch 2-3 Optionen vom Support erhalten. Beobachten, ggf gesicherter Modus testen usw...Ich schau mal die Tage, was passiert. Ansonsten muss ich es wohl zur "Reparatur" einsenden. Danke.
 

Rotor

Reisbauer
...Leider nicht. Es hat immer wieder diese Aktionen gemacht. Ging auch manchmal komplett aus. Gestern ging es zurück. Ansonsten bin ich bisher zufrieden mit dem Gerät. Merkt man vor allem, wenn man als Übergang sein altes (S4 Mini) wieder nutzen muss. Geht gar nicht mehr :) Ich bin gespannt.....
 

Rotor

Reisbauer
So, vielleicht hat noch jemand eine Idee/Tip
Das Redmi 8T war zur Reparatur bei der bekannten firma. Alles ok, es wurde wohl was repariert und getestet. Läuft. Hinweis noch von der Firma: Die vermuten, das irgendwelche Apps die Abstürze bzw das selbständige Neustarten verursachen. Komisch, ich hab nur standard-apps, die vermutlich jeder hat. Naja. Update auf neues Android usw hat das Redmi dann noch gemacht. Läuft. Erst mal. Dann, wieder aus. Wie zuvor. Dort angerufen, die meinten: Der Hinweis vom Techniker meinte eigentlich, das ich nicht mein Backup wieder draufspielen sollte, sondern alle Apps neu installieren. ok, gestern wieder alles gelöscht, dann so getan als wäre es "neu". Die 4-5 Apps habe ich dann wieder separat runtergeladen, Keine Daten von WhatsApp usw draufgespielt. Heute morgen dann, zack, Neustart. Ich hab keinen Bock mehr. Kann es ggf auch an der SD Karte liegen ? Die hab ich noch nicht formatiert oder ähnliches. Ich hab keine Lust mehr....
 

Rotor

Reisbauer
....und schon wieder, nach einem Tag betrieb..heute morgen hab ich auf die Uhr schauen wollen, "PIN" Eingeben. also wieder selbständig herunter gefahren. Geht gar nicht so was.
 

M--G

Mi Legende
Ich kenne das nicht und du scheinst auch ein Einzelfall. Was du versuchen könntest, falls du die EEA hast auf die Global Stable zu wechseln.
 
Oben Unten