Watchfaces auf der Uhr ändern

#1
Hallo!
Auf der Uhr sind 10 Watchfaces installiert. Eins habe ich mir selbst installiert. Das möchte ich gern zusätzlich für immer speichern.
Das Problem ist, wenn ich ein neues Watchfaces herunterlade, wird das Letzte auf der Uhr gelöscht. Wie kann ich das verhinder?
Hat da jemand einen Tipp für mich? Oder geht das nicht.
 
#2
Keine Möglichkeit - es ist nur ein "Speicherplatz" für benutzerdefinierte Watchfaces vorhanden. Damit wird das letzte eigene überschrieben. Vielleicht könnte man mit viel Aufwand dein "privates" Watchface im OS integrieren (unter Verlust eines anderen vorprogrammierten), aber das übersteigt meine Kenntnisse mit der Bip um Welten...
 
#3
Danke für Deine Antwort. Das Problem ist, dass ich mein jetziges privates im Netz nicht mehr finde.
Ich kann also kein Neues ausprobieren, ohne Verlust des jetzigen.
 
#4
Willkommen im Club! Ich habe/hatte ein ähnliches Problem: Watchface gefunden und installiert, war zufrieden. Irgendwo habe ich ein ähnliches, alternatives "Zifferblatt" gefunden und installiert, war auch okay. Nach längerem Nutzen stellte ich dann fest, dass das alte doch übersichtlicher war und jetzt finde ich es nicht mehr :Cry:
Seitdem speichere ich mir jedes Watchface vor der Installation lokal ab und kann entspannter herumprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
Hallo!
Habe gerade festgestellt, dass in den Einstellungen die Zifferblätter leer sind.
Ich habe weder bei online, noch bei vorinstallierten Zifferblättern Eintragungen.
Hat das noch jemand beobachtet? Was kann ich tun?
Wie kann ich denn lokal abgespeicherte Zifferblätter laden?
Habe MiFit 3.5.8 installiert.
 
#7
Du kannst keine lokal installierten (auf der Uhr vorhandenen) Zifferblätter per MiFit herunterladen! Die sind im OS fest integriert, da kannst Du auch nichts dran ändern (außer eigener Firmware). Die lokalen Watchfaces kannst du nur auf der Bip selbst auswählen/installieren, es bleibt bei einem Speicherplatz für eigene Zifferblätter!
In der MiFit App dauert es ein Weilchen, wenn Du die Funktion aufrufst, teilweise bis zu 1 Minute... Vorher siehst Du nur den Leuchtturm mit chinesischen Zeichen drunter.
 
#8
Seit letztem Update der Mi Fit App ist das Menü mit den online-Ziffernblättern ebenfalls leer! Warte jetzt schon über 5 Minuten, WLAN hat vollen Empfang. Mal in ein paar Stunden nachsehen, vielleicht liegt es am chinesischen Server.
 
#9
Hm - ich weiß nicht, auf welchen Server die Mi Fit App zugreift, es dauert bei mir schon fast 5 Minuten, ehe der Leuchtturm erscheint. Geht also wirklich sehr zähe oder eventuell auch gar nicht. Da ich Watchfaces jedoch über Notify & Fitness flashe und diese App auf "amazfitwatchfaces.com" zugreift, ist mir das bisher nicht aufgefallen.
Liegt vielleicht auch am besseren bzw. größeren Angebot an verfügbaren Zifferblättern.
 
#10
Ich habe mir einige Watchfaces an meine Bedürfnisse angepasst. Diese konnte ich über die App "Amazfit Bip & Cor WatchFaces", welche ihrerseits die online watchfaces der Mi Fit überschreibt, nutzen. Das geht nun nicht mehr.
Testweise werde ich mal eine ältere Version der Mi Fit App installieren (unter Version 3.5.8). Mal sehen, ob das was bringt.

Edit: Habe gerade erfahren, dass die Xiaomi-Server down sind. Dann warte ich einfach ein paar Tage oder nutze Gadgetbridge fürs überspielen.
 
#11
Warum so umständlich? Hast Du die Vorschaubilder in der Mi Fit App mit angepasst? Ich habe mit notify & Fitness gerade bei Zifferblättern sehr gute Erfahrungen gemacht, weil die Software ohne dumme Fragen flasht, was ich ihr "vorwerfe". Da brauche ich keine Basteleien mit der Mi Fit App:)
Die nutzt nämlich zum Connect die Mi Fit App, aber eben nur als Kommunikations-Brücke. Ich habe nämlich mit den meisten anderen Programmen oft lange Wartezeiten oder Bastel-Orgien durch, ehe die Verbindung zwischen Bip und der anderen Software lief.
 
#12
Das ist nicht umständlich (wenn es dann wieder funktioniert).
Habe mir jetzt die App notify & fitness installiert. Der Aufwand zur Installation eines neuen Watchfaces ist in etwa genauso hoch (oder niedrig) wie mit der Lösung über Amazfit Bip Cor watchfaces.
Aber es funktioniert über die notify App auch jetzt, wo die Server von xiaomi down sind.
Danke für den Tipp.
 
#13
Ich habe den Weg über die andere App auch versucht bzw. getestet und fand es unpraktischer. Liegt vielleicht auch daran, dass ich N & F bereits als eigentliche Auswerte-App nutze und Mi Fit nur noch als Kommunikationsbrücke auf dem Handy habe. Jetzt noch eine App installieren, um die Watchfaces zu ändern, wo es N & F direkt anbietet/unterstützt? Da habe ich keine Vorteile bei gesehen...
Ist allerdings gut, dass hier mehrere Wege existieren.
 
Oben Unten