Amazfit Bip Welche App nutzt ihr?

OOmatrixOO

Reisbauer
Hallo.
Mich würde mal interessieren, welche App ihr auf eurem Handy für die Bip verwendet?
 
Original Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bernd1

Reisbauer
Ich benutze zusätzlich noch Notify&fitness pro(!) zum Abspeichern der GPS-Daten. Diese App ist aber von mi-fit abhängig, so dass man mi-fit nicht deinstallieren darf. Daher muss man ein bisschen aufpassen in den jeweiligen Einstellungen, um nicht zwei gleiche Optionen gleichzeitig zu aktivieren. Harmlosestes Ergebnis wäre dann z.B doppelte Benachrichtigungen oder das Armbeugen zum Licht anschalten nicht funktioniert.
Theoretisch könnte ich auch nur mit mi-fit alleine auskommen, wenn ich die modifizierte Version nehmen würde. Dort funktioniert aber nicht alles wie gewohnt - etwa die komplette Watchface-Sektion - , daher lass ich meine Finger davon.
 

OOmatrixOO

Reisbauer
@Bernd1 was nutzt du da mit der Mi Fit App und was mit der anderen? Zum Beispiel wäre mit beiden der Sync zu Google Fit möglich. Ich nutze das, weil meine Krankenkasse dafür ein Bonus Programm hat.
Oder die Benachrichtigungen. Welche der beiden funktioniert da besser.

Könnte ich die App einfach mal installieren zum Testen oder besteht da die Gefahr, in der Mi Fit App etwas zu "verbiegen"?
 

Bernd1

Reisbauer
Googlefit verwende ich nicht. Ansonsten stelle ich gleiche Optionen bei einer von beiden aus und kontrolliere die Einstellung sofort.
Interessant bei Notify&Fitness finde ich folgende Optionen:
Eigene Shortcuts durch mehrfaches Drücken können erstellt werden.
Sprachnachrichten können sofort angezeigt werden. (über Handy Lautsprecher)
Nachrichtentext wird angezeigt und nicht nur, die Anzeige einer Benachrichtigung.
Ansonsten tun sich alle Apps nicht viel.
 

mido

MiTu
Ich nutze zwar nicht die BIP, sondern die GTR. Dennoch finde ich persönlich die N&F App zusätzlich zur Mi-Fit oder Amazfit App immer sinnvoll. Diese hat einfach einen größeren Funktionsumfang. Gerade wenn man auf Notifications wert legt, sind dort viel mehr Optionen und Einstellmöglichkeiten vorhanden.
Auch das aufspielen von Watchfaces von z.B. Amazfitwatchfaces oder anderen Quellen (wenn diese als Datei vorliegen) geht sehr komfortabel.
Man muss sich in die App zwar etwas "reinfuchsen", hat am Ende aber auch mehr Möglichkeiten / Optionen, sein Wearable individueller und besser zu nutzen als rein mit der Mi oder Amazfit App.

Ich habe bei mir die Amazfit-App auf das notwendigste in den Einstellungen reduziert...und wickle das meiste über die N&F App ab.
 

Bernd1

Reisbauer
Ja, Danke. habe inzwischen nur noch N&F am Laufen und die anderen rausgeschmissen. Die Vielfalt der Einstellungen erschlägt einen aber , auch wenn man sie schon mehrfach gemacht hat. Durch die recht vielen Extra-Buttons, weiß man nicht mehr, welchen man drücken muss. Daher heißt es, ist alles eingestellt, sofort eine Sicherung machen, damit man diese komplizierten Einstellungen nicht irgendwann wiederholen muss. Bei den Tasten-shortcuts muss man aufpassen, nicht zu wenige zu machen, also erst Display anschalten und dann zählen.

Eine Frage habe ich noch, gab es in N&F nicht ein Tastenkürzel für "Foto aufnehmen"? Ich finde es nicht mehr, oder gibt es diese Funktion nur in Gagdgetbridge.?

Sehr gut gelöst finde ich übrigens die Möglichkeit, Watchfaces über den Dateiexplorer zu installieren. hat man für jede .bin auch die entspr. Grafikdatei im Verzeichnis, hat man eine viel bessere Übersicht. Das Installieren geht in N&F viel scheller, weil nur 2 Klicks notwendig sind, da der betr. App-Installer sofort auf der ersten Seite vorhanden ist. Bei Gadgetbridge muss man 4 mal klicken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernd1

Reisbauer
Wenn Notify & Fitness synchronisiert/aktualisiert, fragt es den Status der Stellitenpositionen über die GPS-Verbindung ab und das ist ein recht langsamer Prozess. Das geschieht immer, wenn das Gerät gerade ausgepackt hast oder resettet hast und dieses noch ohne aktuelle Daten ist. Meistens kriegst du davon nichts mit. Damit dieses trotzdem schneller geht, werden über die mobile Internetlverbindung oder auch WLAN die GPS Daten viel schneller , weil die Positionsdaten des Handys über die jeweiligen Mobilfunkstationen mitverwendet werden also nicht über Satellit geladen werden. Das Herunterladen der Daten kann man auf der Bip beobachten. Dauert ca. 1 Minute. Aber wer schaut schon permanent auf die Uhr?
Spätestens bei einer GPS-Aktivität (heißt:alles außer Indoor-Laufen) wird vorher GPS-A aktualisiert, wenn dieses nötig ist. Ohne GPS-Sat-Positionen weiß das Gerät nicht, wo sich die Satelliten befinden. Der Sat-FIx würde sich über viele Minuten hinziehen. Ist dann ein Satellit gefunden, werden von diesem die Positionsdaten heruntergeladen - wenn keine GPS-A Daten vorliegen. Diese Daten bleiben etwa 1 Woche aktuell. Verwendest du in dieser Woche GPS ein- oder mehrmals, wird GPS immer wieder aktualisiert und der GPS-fix verzögert sich höchstens um eine Minute (hängt von Verbindungsqualität ab).
Berücksichtige bitte, dass in einem Handy- oder Autonavi, das alles sehr viel schneller gehen kann, weil hier genügend Strom zu Verfügung steht, die Batterie wird ja ständig geladen.
Kurzum: verwendest du GPS für einige Wochen nicht, dann dauert es in der Tat selbst bei diesen Geräten beim ersten Fix spürbar länger. Es könnte aber auch sein, dass hier die Datenbanken für einen viel längeren Zeitraum gespeichert werden können.
Trotzdem: bei einer Aktivität mit GPS, starte sie schon ein paar Minuten bevor du beginnst, am Besten im Freien.

Edit:
Da ich den Sachverhalt nicht ganz korrekt geschildert habe, hier ein Link zum Nachlesen:
Assisted Global Positioning System – Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:

OOmatrixOO

Reisbauer
Ich nutze zwar nicht die BIP, sondern die GTR. Dennoch finde ich persönlich die N&F App zusätzlich zur Mi-Fit oder Amazfit App immer sinnvoll. Diese hat einfach einen größeren Funktionsumfang. Gerade wenn man auf Notifications wert legt, sind dort viel mehr Optionen und Einstellmöglichkeiten vorhanden.
Auch das aufspielen von Watchfaces von z.B. Amazfitwatchfaces oder anderen Quellen (wenn diese als Datei vorliegen) geht sehr komfortabel.
Man muss sich in die App zwar etwas "reinfuchsen", hat am Ende aber auch mehr Möglichkeiten / Optionen, sein Wearable individueller und besser zu nutzen als rein mit der Mi oder Amazfit App.

Ich habe bei mir die Amazfit-App auf das notwendigste in den Einstellungen reduziert...und wickle das meiste über die N&F App ab.
Guten Morgen.
Über welche App lässt du den Puls messen?
Ich habe eigentlich in der Mi Fit App alles aus gestellt und lasse alles die N&F machen. Theoretisch könnte ich da ja Mi Fit deinstallieren.
 

mido

MiTu
Moin. Puls habe ich in beiden Apps aktiviert. Gibt diesbezüglich auch keine Probleme.
Zum Thema Fit-App deinstallieren. Ich persönlich würde es nicht machen, zwecks FW-Updates der Uhr.
 

mido

MiTu
FW Update über N&F geht doch aber nur manuell. Wenn die Mi oder Amazfit App installiert ist, bekommst die Info und kannst komfortabel die FW updaten.
Bei mir kommen sich Pulsmessungen beider Apps nicht in die Quere.
 

OOmatrixOO

Reisbauer
Hallo.
Habe nun Mi Fit und N&F installiert.
Dabei fällt mir auf, dass N&F eigentlich nur richtig synchronisiert, wenn ich vorher Mi Fit geöffnet habe.
 

OOmatrixOO

Reisbauer
Würde ja Mi Fit gern deinstallieren, aber über diese kommen ja die ganzen Updates automatisch und auch das A GPS wird über die aktualisiert. Laut FAQ von N&F wird das A GPS nicht über ihre App automatisch aktualisiert.
 

Bernd1

Reisbauer
Das Gerät fordert A-GPS dann an, wenn die Liste veraltet ist,also ca. nach einer Woche. Das Herunterladen bekommt man oft gar nicht mit. Ich habe es aber einmal beobachtet.
 

OOmatrixOO

Reisbauer
Die Uhr allein? Ich bin der Meinung, dass funktioniert nur über die Mi Fit App.
Ich sehe es öfter mal, wenn ich die Mi Fit App öffne wird erst die Uhr synchronisiert und anschließend ab und zu A GPS. Dauert so ca 30 bis 60 Sekunden.
 

Bernd1

Reisbauer
Nein, die braucht ja eine Verbindung ins Internet. Aber beim Synchronisieren ist es mir einmal passiert, dass A.GPS geladen wurde. mi-fit und Notify & Fitness hatte ich beide deinstalliert, und erst danach NF neu installiert als stand-alone. Glaube auch, dass ich Bip zurückgesetzt habe. Hilfreich ist, eine aktuelle Exportdatei zu haben, das erleichtert die Neuinstallation. Also schafft Notify & Fitness A-GPS auch alleine.
 
Oben Unten