Amazfit GTR Akkulaufzeit

CRISTOBAL

Reisbauer
Im Moment noch schwierig zu sagen da ich ewig an dem Ding rumfummel, aber ich würde schon sagen das das AOD 8-9% / Tag braucht.
 

Boreas

Reisbauer
Habe gestern gleich nach Update Always on display angeschaltet war bei 86%..
Jetzt nichtmal 24 std. Später bin bei 72%.
 

Alex

Globaler Moderator
Globaler Moderator
War bei mir ähnlich
Hab AOD wieder deaktiviert
Komm ohne AOD leicht über einen Monat und ich hab mich schon sehr an die Handgelenksgeste gewöhnt
 

derBUG

Reisbauer
Habe es auch wieder deaktiviert! Ich denke ca. 15% Akkuverbrauch/Tag sind aktuell realistisch, der "Preis" ist mir aber zu hoch... :roll:
 

Alex

Globaler Moderator
Globaler Moderator
Jo, hatte es ca 8 std aktiviert und hab 5% verloren
Das ist mir zuviel, sieht nice aus keine Frage
Aber für mich hochgerechnet
Ab und an GPS (Rad zur Arbeit und Laufen), Benachrichtigungen an ( Sms und Telegram)
Lauzeit um den Daumen herum einen Monat

AOD max 2 Wochen, da bin ich fürn Akku

Hab mich aber auch schon sehr an die Handgelenksgeste gewöhnt

Werd aber AOD weiter im Auge haben, ob sich bezüglich Akkuverbrauch was bessert
 

Trolleyandi

Circle of Friends
Aber hallo, ich hatte heute gegen 14 Uhr voll geladen, jetzt 22:08 noch 87%. N&F sagt am 9.9. wieder entladen, uff! Da muss ich mir nochmal überlegen, ob ich AOD nutze.
 

H.V.

Reisbauer
Ich werde das einmal verfolgen. Gestern aufgeladen (100 %) jetzt 79%, Auto-Helligkeit, zweimal 1/2 h Fahrradfahrt aufgezeichnet. (also normaler Betrieb)
 

Mi-Cheffe

DER BÖSE ADMIN
Administrator
Dann ist die GTR bei mir raus. Wenn mit AOD die Laufzeit wie bei der Stratos ist.

Beides geht wohl aktuell leider nicht. Sehr lange Akkulaufzeit und AOD. o:g
 

Trolleyandi

Circle of Friends
Ich glaube AOD geht nur richtig gut mit einem extra Display, was über dem AMOLED verbaut ist. Das zeigt dann z. B. die Uhrzeit auf einem LCD oder ähnlich an, und das verbraucht wenig Akku. Das bietet wohl die ein oder andere smartwatch an, allerdings ist das preislich ein anderer Rahmen und die smartwatch selber hat wieder die kurze Akkulaufzeit, die wir alle nicht wollen.
Ich habe das AOD jetzt wieder deaktiviert und lebe mit dem normalen Display ziemlich gut.
Ich finde ehrlich gesagt meine GTR sowieso schicker, wenn sie ganz aus ist mit schwarzem Display als mit diesen digitalen Ziffern vom AOD.
 

Lord_Naicon

Reisbauer
Hallo zusammen,
ich habe seit Dienstag 10.09.2019 die GTR. Nach dem auspacken erstmal geladen, Akku war fast komplett leer. Am Abend dann mit den Watchfaches rumgespielt und ein passendes gefunden -> Das rote mit der Digitalanzeige direkt aus der Amazfit App.
Am Mittwoch gegen 18 Uhr hatte die GTR nur noch knapp 70% deswegen hab ich sie erneut ans Ladegerät gehangen, da ich dachte durch das rumspielen ging zu viel Akku verloren.
Gegen 19:30 die Uhr als vollgeladen abgenommen und wieder angelegt. Gegen 22 Uhr als ich zu Bett bin, hatte die Uhr noch 100% Akku. Heute früh um 6 Uhr, nur noch 92%. Jetzt, kurz vor 8 Uhr nur noch 90%. Die Uhr hat also in knapp 12 Stunden 10% Akku verloren.
Von 22-07 Uhr ist die Bewegungserkennung deaktiviert, damit beim schlafen die Uhr nicht immer angeht. Ansonsten habe ich die Pulsüberwachung (1 Minute) und Schlafüberwachung eingeschaltet.

Mir kommt der Akku verbrauch deutlich zu hoch vor. Nach diesen Werte würde ich max. 5 Tage Laufzeit erreichen, ohne jegliche Sportaufzeichung etc. Oder pendelt der sich noch ein.

Kann der Verbrauch am Watchface liegen?

Danke und Gruß
Lord_Naicon
 

mido

Rikscha Fahrer
Hast Du ein Android Handy oder bist ein Apfel Benutzer?
Ich Frage...da ich gestern einen Testbericht gesehen habe, wo bei Benutzung eines iPhone der Akku rapide abnahm, während die gleiche Uhr mit identischen Einstellungen und Android Handy normal lief.
Zweite Möglichkeit.....die GTR ist defekt. @Lagerfeld hat hier im Thread auch davon berichtet. Seine Uhr war ebenfalls bei Erstinbetriebnahme leer und sein Akku hielt nur wenige Tage. Neue Uhr und keine Probleme mehr.
 

Lord_Naicon

Reisbauer
Hallo Mido,
ich hab ein Android Gerät - Xiaomi Mi8.
Ich hab die Uhr jetzt mal auf Werkseinstellungen gesetzt und die Kopplung neu durchgeführt. Das Watchface habe ich auf Digitale Standard gesetzt, welches auf der Uhr ist.
Aktuell stehe ich bei 86%. In vier Stunden nochmals 4% verloren, aufgrund der Zurücksetzung neu Neukopplung kann das aber passen. Ich beobachte mal, wie es sich über den Tag noch verhält und lade heute Abend neu. Wenn ich das gleiche Bild morgen erneut habe, dass der Akku über Nacht so viel power verliert, werde ich die Uhr bei MediaMarkt reklamieren.

Grüße
Lord_Naicon
 

Lord_Naicon

Reisbauer
Ich nochmals. Ich hab die GTR heute Abend mit 80% Restakku gegen 18:45 Uhr ans Ladegerät gehangen. Davor hatte ich noch 60 Minuten ein Training (Indoor Fahrrad) aufzeichen lassen. Das Aufzeichen hat ca. 2 % Akku gekostet, was denke ich aber ganz ok ist.
Aber dennoch von 11:30 - ca. 16:45 Uhr nochmals 4% verloren.
Aktuell hab ich die GTR mit 100% Akku am Arm. Watchface nochmals auf das Werks-Watchface eingestellt und Neustart gemacht.
Bin gespannt, was ich morgen früh noch an Akku habe.
 
Oben Unten